Darf man nen 3 Rad roller ohne Führerschein führen?

4 Antworten

Wenn das Ding mit einem Mofaschein gefahren werden darf, dann ja.
Wobei nicht alleine die max. Geschwindigkeit maßgeblich ist.

Denn darum geht es, Menschen die vor dem 1. April 1965 geboren wurden, benötigen die Prüfbescheinung nicht.

Sollte diese Frage Deutschland betreffen ist alles was du geschrieben hast falsch. Man kann nur 50ccm roller auf 25km/h drosseln und dann als Mofa nutzen. Allerdings braucht man auch für Mofas eine Prüfbescheinigung, diese ist zwar kein Führerschein, man erhält sie aber genauso und zwar durch Theorie und Praxis Stunden plus theoretischer Prüfung. Damit dürfen dann aber nur einspurige KFZ gefahren werden also keine Dreiräder.

ja darf er solange die max geschwindikeit nur 25kmh beträgt

Er braucht Mofa Führerschein

Nur für wenige besondere Fahrzeugarten ist keine Fahrerlaubnis erforderlich: 

Hierzu zählen die einsitzigen Fahrräder mit Hilfsmotor mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als
25 km/h (Mofa 25). 

Das Führen dieser Fahrzeuge setzt für Personen, die nach
dem 01.04.1965 geboren sind, eine Mofa- Prüfbescheinigung oder die Fahrerlaubnis einer anderen Klasse voraus.
Personen,die vor dem 01.04.1965 geboren worden sind, benötigen weder Prüfbescheinigung noch Fahrerlaubnis.

0

Was möchtest Du wissen?