Darf man nach professionellem Bleaching noch Tee trinken?

5 Antworten

Kennst du schon diese Methode: Zähne mit natürlichen Mitteln aufhellen?
https://www.smarticular.net/mit-diesem-natuerlichen-mittel-werden-deine-zaehne-wieder-weiss/. 

Da brauchst du überhaupt niemanden zu fragen und preiswert ist es auch.

Nach Teegenuss habe ich mir sonst immer die Zähne mit Natron geputzt. Einmal die Woche z.B. geht prima, man hat einen frischen Geschmack, Reste werden neutralisiert, und auch das ist preiswert.

Viel Erfolg!

Ich bleib lieber beim professionellen Bleaching, weil ich mir sowas nicht dem Zahnschmelz antun will

0
@SlayinQueen

Was bitte meinst du mit 'dem Zahnschmelz antun'?

Wenn du mit Kurkumapulver auf der Zahnbürste die Zähne putzt, tust du ihnen nur etwas Gesundes an - ganz im Gegensatz dazu, was dein Zahnarzt dir mit Bleaching antut, und dann vielleicht noch ein Tupfen Fluor drauf (wo Tee auch schon Fluor enthält) - na denn. Mit 13 und zahlenden Eltern ist das ja alles schon gebongt.

1

Deine Zähne werden sich auf jeden Fall immer wieder verfärben. Das Bleaching hält nicht ewig, du mußt das immer wieder machen lassen.

Kannst schon Tee trinken nur verfärben sie sich dann schneller wieder.

Was möchtest Du wissen?