Darf man nach einer magendarmspiegelung rauchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selbst wenn....

Du hast gerade eine Magen/Darmspiegelung hinter Dich gebracht. Vermutlich nicht ohne Grund??? Nikotin ist sicherlich nicht das, was vorbeugend wirkt.

Weshalb nimmst Du nicht zum Anlass, Deinen Körper mal gründlich gereinigt zu haben und lässt den Mist bleiben?!


http://www.helios-kliniken.de/klinik/berlin-buch/fachabteilungen/allgemeine-innere-medizin-und-gastroenterologie/interdiziplinaere-endoskopie-ultraschall/haeufig-gestellte-fragen.html

Ja darfst Du.

Was mich wundert: Du kommst gerade von einer Untersuchung, in der es vorrangig um Krebs geht, und denkst schon 90 Minuten später wieder ans Rauchen. Hast Du eigentlich eine Ahnung, wie qualvoll ein Krebstod ist? Das ist nicht einfach nur "das Leben ist früher vorbei", sondern ein langes qualvolles Siechen - unerträgliche Schmerzen, Übelkeit, Schwäche, Verzweiflung. 

Manche Menschen wollen es einfach nicht anders...

Ich war nicht dort wegen der krebs untersuchung.

0
@idcidk

Das werden wohl die wenigsten, denen bei/nach einer Routineuntersuchung die Diagnose eröffnet wird/wurde.

1
@idcidk

Ach ja richtig, idcidk,  - Krebs bekommen ja immer nur die, die sich gezielt darauf untersuchen lassen.

Ironie beiseite - was brauchst Du eigentlich, damit Du mal darüber nachdenkst, was Du mit Deinem Körper anstellst?  

1

Klar, du darfst danach alles wieder normal machen :-)

Danke für deine hilfreiche Antwort😚

0
@idcidk

Hilfreich? Klar, weil das geantwortet wurde, was Dir gefällt, nicht?

1

Bitte sehr! :-) Nein, vielleicht deshalb hilfreich, weil es die Frage beantwortet, sonst nichts ;-)

0

Fachkenntnis wird hierfür auch nicht benötigt Herr Dr. Weltverbesserer ;-) Persönliche Erfahrung reicht für die einfache Fragestellung in diesem Falle völlig aus ;-) Zumal deine Antwort, mit angeblicher Fachkenntnis die Frage nicht beantwortet. Nur mal so als Denkanstoß :-)

0
@LilithWhitic

"Persönliche Erfahrung". Gut. Sie sagt nun aber leider nichts über die Richtigkeit des Umgangs mit der Problematik aus. Eine Diskussion macht wenig Sinn, wenn zweierlei Sprachen gesprochen werden und es keine gemeinsame Basis gibt. Vielen Dank, für den Doktor-Titel.

0

Es gibt hier keine Problematik, wenn mir der Arzt sagt das ich das darf, dann wird es so stimmen und dann gebe ich es so weiter. Du erzeugst dir hier künstlich eine Problematik, um deiner Weltverbesserersucht Platz zu schaffen, was es hier aber tatsächlich gibt, ist eine einfache Frage und eine einfache Antwort. Aber das ist wohl so, wie dem Vegetarier zu erklären, dass man nur wissen wollte wie man das Fleisch zubereitet und nicht, warum man kein Fleisch essen sollte - aussichtslos.

0
@LilithWhitic

Wieso suchst Du Dir Hilfsmittel, um Menschen zu überzeugen? Reichen Dir denn nicht Deine Argumente? Erst verteilst Du Doktortitel, dann werden Süchte angedichtet. Intelligentes Verhalten sieht so etwas nicht vor.

0
@FeeGoToCof

Statt Dich dauern mit Menschen krankhaft aggressiv wegen nichts und wieder nichts auseinanderzusetzen, solltest Du Dich lieber mal friedlich mit ihnen zusammensetzen. Falls sie daran Interesse haben.

0

Das erste was ich gemacht hatte damals danach eine anstecken als ich wieder drausen war :-).

Ich finde es toll, wie Du ganz offen über Deine Fehler und Willensschwäche sprichst! 

1
@tevau

Gelle. Sich gegenüber selber ehrlich zu sein ist der erste gute Schritt sich selber nicht zu betrügen oder etwas zu beschönigen.

0

Was möchtest Du wissen?