Darf man nach der Hochzeit die namensveränderung rückgängig machen?

5 Antworten

http://www.bonn.de auf rat und verwaltung klicken dann standesamt-heiraten unter heiraten auf die namen nach der hochzeit klicken....steht alles da lg

Bei den Ämtern sollte den Beamten dieses bekannt sein und demnach sollte der Änderung nichts im Wege stehen, nur es werden wohl dafür wieder kosten auf dich zu kommen

Mit Begründung dürfte das klappen. Nur allzu oft sollte man das nicht machen, weil ich glaube, dass jedes Mal erneut Gebühren anfallen (z.B. Änderung im Pass und anderen Ausweisen).

Aufenthaltstitel + Namensänderung?

Hallo, eine Bekannte von mir ist vor kurzem mit einem Heiratsvisum nach Deutschland gekommen, hat den Aufenthaltstitel beantragt (100 Euro Gebühren) und dann geheiratet, dabei den Namen des Ehemanns angenommen. Zwei Tage nach der Hochzeit kommt ein Biref, dass der Aufenthaltstitel fertig sei, aber mit dem alten Namen...

Meine Frage

1.) Bekommt sie sofort einen neuen Aufenthaltstitel, wenn sie sagt, dass auf dem jetzigen noch der alte Name draufsteht?

2.) Muss sie noch einmal 100 Euro zahlen?

...zur Frage

Muss man bei der Hochzeit auf ein Name einigen?

Hallo

Wollte mal von euch wissen. Ob man sich wenn man heiraten möchte auf ein Name einigen muss.. Mein Freund und ich haben uns darüber unterhalten und haben festgestellt das jeder sein Name nicht hergeben möchte aber doch eigentlich vor hat sich irgendwann das ja Wort zu geben. Wer weiß da mehr kann man wirklich heiraten und jeder behält sein Name oder muss man sich auf ein Name einigen ?

...zur Frage

Im Ausland verheiratet, in Deutschland noch nicht - muss ich das angeben?

Hallo, ich bin im Ausland verheiratet, aber bin jetzt wieder allein zurück in Deutschland, hier muss die Hochzeit noch legalisiert werden. Bis mein Mann nachkommen kann, dauert es noch 1 Jahr. Muss ich jetzt schon überall meinen Familienstand in verheiratet ändern oder zähle ich hier als ledig? Wie sieht das aus? Ich muss jetzt ALG II beantragen und brauche Prozesskostenbeihilfe. Danke für Eure Antworten

...zur Frage

Name ändern..

Moin,

ich schäme mich sehr für mein name ... weil 1 keiner kann mein name richtig ausprechen und 2. ich hasse mein name weil jeder sich lustig macht.... mein name ist Hüseyin..... türkischer name... bin aber hier in Deutschland geboren...hab aber noch türkische staatsangehörigkeit aber ich kann jetzt zu hannover fahren und deutsche holen.... ist es besser wenn ich meinen namen jetzt änder geht es schneller.... bzw hab ich überhaupt eine chance mein name zu ändern... wenn ja geld spielt eine rolle... nur ich mag mein namen einfach nicht ,,, Z.B ts2 .. keiner kann mein namen ausprechen... bzw. richtig ausprechen.. das regt mich selber nicht auf aber da kommen dann auch dumme bemerkungen wie z.b meinst du wie saddam hussein.... und ich ganz das überhaupt nicht mehr ertragen wenn man mein problem versteht,,,,

MFG Hüseyin

PS: Möchte gerne paar informationen wie ich das am besten hin bekomme...

...zur Frage

Dürfen Kinder nach der Scheidung den Namen des Vaters ablegen?

Bisher war es doch so, dass die Kinder den Namen des Vaters auch nach der Scheidung behalten haben, oder? Jetzt gibt es dazu angeblich ein neues Urteil oder so etwas; wer kennt sich aus und kann mir weiterhelfen?

...zur Frage

In England heiraten und trotz Brexit bleiben?

Mal angenommen ich würde in England eine Frau kennenlernen, die ich dann heiraten würde. Könnte ich dann dort bleiben, trotz Brexit? Hätte ich dann sofort die britische Staatsbürgerschaft oder gäbe es da mehr zu beachten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?