Darf man nach dem Krafttraining 45min Schwimmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, kann man. Aber es wird anstrengender, wenn man vorher noch Krafttraining hatte. Ich selber hab auch 1 1/2 Stunden Krafttraining und danach noch 2h Schwimmen

Wenn du das Krafttraining richtig durchgeführt hast, solltest Du danach eigentlich nicht mehr in der Lage sein 45 Minuten lang zu schwimmen.

Insofern solltest du schon darüber nachdenken, ob du dein Krafttraining nicht mal anders gestaltest damit du wirklich ausgepowert bist.

Klar, darf man. Kann natürlich sein, dass es anstrengender/schwiediger wird, abhäng davon welche Muskeln du trainiert hast.

Hilfe ich bin enttäuscht ist das schlimm?

Normalerweise mache ich 3 mal die woche ca.90 min krafttraining aber heute konnte ich aus Zeitgründen nur 45min lang Trainieren ist das schlimm?

...zur Frage

Krafttraining Ruhephase

Hallo,

man sagte mir, dass es notwendig ist wenn man Krafttraining macht zwischen den Trainingstagen immer einen Tag Pause zu machen.

Ich war heute beim Training und würde morgen gerne schwimmen gehen und dann am Freitag wieder zum Training.

Würde das irgendwelche Probleme bereiten?

...zur Frage

Schwimmen an Regenerationstagen (Krafttraining)?

Hey,ist es sinnvoll an den Regenerationtagen vom Kraftraining Schwimmen zu gehen?

...zur Frage

Gut Abnehmen nur mit Krafttraining?

Hallo Sportsfreunde,

Also meine Frage Frage ist eigentlich ganz einfach? Kann man ganz ohne Cardio abnehmen, also nur mit Krafttraining? Ich habe Knieprobleme, deshalb fällt Joggen, Seilspringen etc. Schonmal raus. Schwimmen gehen kann ich auch nicht, da das nächste Schwimmbad 83 km entfernt ist ;) Also, vorrausgesetzt ich mache es 5 mal die Woche für ca.1 Stunde, kann ich nur mit Krafttraining abnehmen?

LG

...zur Frage

Ich weiß einfach nicht weiter? Sport , Muskeln , Längenwachstum? Zwickmühle?

Ich bin 17 (M) und 168cm. Ich habe früher extrem viel und sehr schnell abgenommen so mit 13. Dadurch ist meine Haut sehr weich geworden. Habe einen skinny fat Körper. Sehe dünn aus aber habe eigentlich einen hohen KFA und wenig muskelmasse. Zudem hängen meine Wangen leicht & dadurch habe ich die Nasolabiafalte. Mi h stört es wirklich alles extrem. Mein Körper , meine Größe , Meine haut / Falte. Ich möchte eigentlich Krafttraining machen und Muskeln aufbauen. Somit würde sich mein Körper und meine Haut verbessern. Aber ich möchte auch noch wachsen (befinde mich noch im Wachstum). Es gibt Leute die sagen das Krafttraining in meinem Alter nicht gut sind & das ich dadurch sogar nicht mehr wachsen kann. Dann gibt es Leute die sagen Krafttraining kann sogar dafür sorgen das ich meine maximale , genetisch vorgesehene Größe erreichen kann. Dann gibt es welche die sagen man sollte Ausdauertraining und schwimmen machen. Aber mit Ausdauertraining und schwimmen baue ich ja nicht wirklich Muskeln auf. Jeder sagt was anderes , im Internet steht immer was anderes. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll ohne mein Wachstum dadurch zu hindern. Versteht ihr was ich meine ? Ich will Krafttraining machen und weiter wachsen. Aber wie gesagt steht im Internet sehr viel. Die einen befürworten es und die anderen sind dagegen. Was ist denn nun richtig ? Es macht mich verrückt  

...zur Frage

Trainingsplan Muskelaufbau(schwimmen, krafttraining)?

Hi, wollte nach einem Jahr pause (früher nur Krafttraining im Fitnessstudio ) wieder anfangen mehr Sport zu machen. Hab allerdings Probleme mir einen geeigneten trainingsplan zusammen zu stellen der Krafttraing, schwimmen und zum Ausgleich laufen enthält. Ich habe schon mal gehört das zu viel Laufen auch kontraproduktiv zum krafttraining ist deshalb brauche ich hilfe für meinen Plan. Meine frage also ist es sinnvoll die drei Sportarten zu kombinieren um kraft und Ausdauer aufzubauen?
Und kann mir jemand einen geeigneten Plan zusammstellen?
Und zu guter letzt welche Übungen empfehlen sich am besten fürs krafttraining Zuhause?

Danke schon mal im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?