Darf man Mofa Prüfbescheinigung machen trotz MPU wegen durchgefallener Fahrprüfung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das müsste gehen. Eine Mofaprüfbescheinigung ist nicht vergleichbar mit einer KFZ-Fahrerlaubnis - man braucht somit keinen Führerschein sondern eben "nur" die Prüfbescheinigung (ist wohl eher vergleichbar mit Fahrradfahren) und wenn kein Fahrverbot verhängt ist, darf man eben auch Mofa fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das muss dann aber schon heftig gewesen sein. Wahrscheinlich wird auch das versagt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezweifle ich irgendwie, die MPU gilt ja allgemein für die Verkehrsteilnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spot1978
25.03.2016, 08:41

Falsch. Eine Mofa-Prüfbescheinigung ist keine Fahrerlaubnis. Selbst mit angeordneter MPU ist der Erwerb möglich. Und fahren darfst Du damit auch (zweirädrige Mofas mit max 25 km/h)

1

Was möchtest Du wissen?