darf man mitten auf der straße parken wenn genug platz ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein klares Nein!

Schon der "gesunde Menschenverstand" sagt einem dass diese Parksituation extrem gefährlich für alle Beteiligten wäre.

Gesetzlich regelt das Paragraph 12 der STVO Absatz 4:

(4) Zum Parken ist der rechte Seitenstreifen, dazu gehören auch entlang der Fahrbahn angelegte Parkstreifen, zu benutzen, wenn er dazu ausreichend befestigt ist, sonst ist an den rechten Fahrbahnrand heranzufahren. Das gilt in der Regel auch, wenn man nur halten will; jedenfalls muss man auch dazu auf der rechten Fahrbahnseite rechts bleiben. Taxen dürfen, wenn die Verkehrslage es zulässt, neben anderen Fahrzeugen, die auf dem Seitenstreifen oder am rechten Fahrbahnrand halten oder parken, Fahrgäste ein- oder aussteigen lassen. Soweit auf der rechten Seite Schienen liegen sowie in Einbahnstraßen (Zeichen 220) darf links gehalten und geparkt werden. Im Fahrraum von Schienenfahrzeugen darf nicht gehalten werden.

https://dejure.org/gesetze/StVO/12.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz sicher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schonmal ein Auto mitten in einer Straße parken sehen, wo viele Autos fahren ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertoras
19.04.2016, 12:29

nein vielleicht kam noch nie jemand auf die Idee für diese parkvariante

0

Was soll das denn? Warum ist auf deinem Bild Linksverkehr? :D 

Du solltest niemals einen Führerschein machen, bitte ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich nicht.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertoras
19.04.2016, 11:08

wird das Auto dann abgeschleppt

0

Nein,natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?