Darf man mit nissen in die Schule?

1 Antwort

Hilfe! Wie bekomme ich Nissen nach einer Behandlung weg?

Hallo ihr,

Ich habe gestern entdeckt dass ich Läuse habe. Habe nämlich Mittwochabend meine Haare gewaschen und danach meine Bürste benutzt. Gestern wollte ich die dann wieder benutzen und wollte erst die Haare raus machen. Ich gucke auf die Bürste und sehe 2 lebende Läuse. Ich habe es sofort meiner Mutter gesagt. Sie hat sofort meinen Kopf "untersucht" und eine Laus gefunden. Sie ist sofort ins Auto gestiegen und zur Apotheke gefahren. Wir haben ein Läuseshampoo von Licener. Da steht drauf dass es Läuse und Nissen abtötet. Es erstickt die Läuse und durch dringt auch die Schutzbarriere der Nissen. Auf der Packung steht dass man es 10 Minuten einwirken lassen soll. Wir haben es 20 Minuten einwirken lassen, weil ich sehr dicke und lange Haare habe. Die Frau in der Apotheke hat gesagt dass das Jucken eventuell noch eine Woche anhalten könnte, stimmt das? Auf meinem Kopf sind hinter meinen Ohren und in meinem Nacken schwarze Nissen. Sind die tot? Und wie bekomme ich die raus? Sehr selten habe ich noch ein bisschen jucken. Muss ich die Behandlung mit dem Läuseshampoo wiederholen? Denn auf der Packung steht das man das nur einmal machen muss. Die Läuse die ich mit meiner Bürste raus gekämmt habe waren alle tot. Meine Mutter hat danach nochmal drüber geguckt. Sie hat nix entdeckt. Und mit dem Nissenkamm ist es schwer zu "kämmen" denn ich habe lange und besonders dicke Haare und am Hinterkopf kleine Löckchen weshalb es wie gesagt eine kleine "Katastrophe" ist mit dem Nissenkamm. Schon mal danke im voraus.

LG bella0520

...zur Frage

Nissen mit essig rausbekommen?wie?

Hallo. Ich hatte vor ne zeit Läuse jetzt sind sie, soweit ich weiß alle tot und raus, aber einige Nissen sind noch drinnen. Ich habe gelesen das es mit essig gut funktoniert. Meine Frage, wie bekomme ich die Nissen mit Essig raus? Und funktoniert es wirklich besser?

...zur Frage

Läuse! Schule melden? Ja oder nein?

Hallo erstmal,
Ich hatte vorgestern (Montag) bemerkt das ich Läuse habe...(meine Schwester auch) bin dann auch die nächsten 2 Tage nicht zur Schule gegangen und hab die Läuse direkt am Montag mit Läusemittel behandelt (auch alle nissen rausgekämmt) und nun bin ich endlich Läusefrei :)
Problem ist jetzt das ich und meine Eltern nicht wissen ob wir es der Schule melden sollen🤷🏻‍♀️Mir ist es halt ziemlich peinlich wenn das jemand erfährt und ja sich dann viele vor mir ekeln und so...dabei weis oh nichtmal woher ich sie habe...hatte in den letzten 2 Wochhen 2mal bei Freundinnen übernachtet vielleicht haben sie auch welche und ich hab sie von denen abbekommen...
Soll ich es der Schule melden ?
und könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben so das keiner mitbekommt das ich die Läuse hab ?😭

...zur Frage

läuse weg?wie kann man sicher sein?

hallo! ich hab meine läuse gestern abend mit einem läusemittel behandelt und locker 3-4 mal mit einem nissenkamm ausgekämmt. es kommen aber dauernd nur nissenförmige schwarze kleine teile da raus, die aber auch an meinen haaren kleben - heisst das die sind tot? den abend davor hatten wir schon mal läuseshampoo angewendet und meine haare ausgekämmt, da warens 6-7 läuse. jetzt kommen nur noch diese schwarzen teile, von denen ich in einem letzten post ein bild gezeigt hatte. mein kopf juckt halt immer noch ein wenig, nich so schlimm wie vorher aber trotzdem. wir haben auch meine bettwäsche gereinigt, meine klamotten, und diverse sachen in plastiktüten getan und rausgestellt. das sofa haben wir jetzt nicht nochmal extra gereinigt. meine eltern sind auch der festen überzeugung, sie hätten keine läuse - vielleicht ja doch und ich stecke mich bei ihnen wieder an? sind die schwarzen teile tote nissen? und wie kann ich sicher sein dass die läuse tot/weg sind?

...zur Frage

Gibt es wirksame Hausmittel zur Vorbeugung von Kopfläusen?

Hallo

Also ich bin jetzt 16 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse. Am Anfang der 9. Klasse bekamen wir den ersten "Läusezettel" - jemand aus der Klasse hatte Läuse. Alle untersuchten sich panisch gegenseitig, besonders die Mädchen, ich aber blieb gelassen, schließlich hatte ich im Kindergarten und in der Grundschule fast wöchentlich solche Zettel bekommen, die kleinen Blutsauger aber nie auf dem Kopf gehabt (wurde immer gründlich von Mama untersucht). Im November kam der zweite Zettel. Wieder machte ich mir keine Gedanken, bis meine kleinen Geschwister im Dezember plötzlich beide aus Schule und Kindergarten kamen und sich kratzten - Läuse !

Ich hatte zunächst wieder keine, war beruhigt. Als meine Kopfhaut wenige Tage später zu jucken begann, dachte ich an die trockene Heizungsluft, schließlich hatte sich meine Kopfhaut auch im Sommer schon vom Sonnenbrand gepellt und war am Bluten, so dachte ich, ich bin dadurch empfindlicher geworden. Doch dann kam der kleine wieder mit läusen nach Haus, diesmal hatten sie mich auch erwischt !

Das war Ende Dezember und nun hab ich zum 4. Mal seitdem Läuse, obwohl ich sie immer richtig behandelt habe und meine Haare gut pflege. Vorher hatte ich sie fast 16 Jahre lang nie, warum kommen die ekligen Viecher jetzt immer und immer wieder ?

Ich fühl mich so eklig, wenn mein Kopf juckt hol ich sofort den nissenkamm und schau nach. Kann man den Dingern irgendwie vorbeugen? Meine Mutter sagte, Kokosöl soll helfen, stimmt das? Was gibt es noch ? Ich wäre für jeden Tipp dankbar, da ich vor Scham fast im Boden versinke, wenn ich es Mama sagen muss, dass ich sie wieder habe, da meine Brüder ja untersucht werden müssen und in der Woche auch die Schule informiert werden muss. Zum Glück ist Wochenende, sodass wenigstens die Schule es nicht erfährt. Ich sitze hier gerade und heule, während das Läuseshampoo einwirkt. :-(

...zur Frage

Wie viel Kalorien darf ich noch essen?

Hallo wie viel Kalorien darf Heute , Morgen und Sonntag noch essen . Habe bis gestern gesamt 7788 Kalorien gegessen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?