Darf man mit Landmaschinen in die Schule fahren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jein. Landwirtschaftliche Arbeitsmaschinen  mit grüner Nummer sind für Landwirtschaftliche Tätigkeiten Steuer-reduziert, und dürfen daher nicht für andere Zwecke genutzt werden.

Vom Führerschein und der StVO sprich allerdings nichts dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jonny2222
02.07.2016, 14:44

der Führerschein ist auch problematisch sobald das Gesamtgewicht mehr als 3,5 to beträgt und die Geschwindigkeit mehr als 25 km/h und da ist man gleich dabei. Dann benötigt man den LKW-Schein ansonsten ist es fahren ohne Fahrerlaubis.  Desweiteren ist der Traktor nicht richtig versichert und versteuert, was bei Führerschein auf Probe extrem blöd ausgehen könnte. Bei einem Unfall wird die Versicherung sicher Regressforderungen stellen.

0

Auf dem Weg zur Schule dürfte dir vermutlich der landwirtschaftliche Nutzen fehlen. Da das aber enorm schwer nachzuweisen ist, solltest du keine Probleme bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Philipp1415,

ein grünes Kennzeichen wird wie ein normales - im öffentlichen Straßenverkehr gehandhabt. Der einzige Unterschied besteht in der Kfz-Steuer. Das heißt für dich, wenn das Fahrzeug zulässig für den öStv ist, du damit auch zur Schule darfst.

Mit freundlichen Grüßen 

~ Wirkungslos 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solang das fahrzeug angemeldet und somit versichert ist und du den fühererschein hast darfst du auf der strasse fahren. auch mit dem grünen kennzeichen. so eins haben wir auch. die sache ob du einen parkplatz findest wo auch dein arbeitsgerät hinten dran hängen kann ist eine andere frage, denn parkplätze für fahrzeuge mit überbreite sind natürlich etwas schwieriger zu finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In die Schule solltest du mit dem Trecker vielleicht nicht fahren, zur Schule eher.

Solange du einen passenden Parkplatz findest und nicht anderen Leuten die Ausfahrt versperrest, solltest du kein Problem haben.

Auf meiner alten Schule war auch mal jemand der mit dem Trecker zur Schule gekommen ist, allerdings weiß ich nicht ob er das überhaupt durfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich hol ihn nur mit um nach der 6. Stunde aufs Feld zu fahren und dann was zu machen mähen oder schwaden wie schon gesagt und Platz ist genug wenn nicht wir haben unterhalb zur Turnhalle den ehemaligen Eingangsweg dort würde sogar unser Mähdrescher mit 4 Metern hinpassen.

Die größten Trecker von uns sind John Deere 6800 und 6830 dürfte kein Problem sein oder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?