Darf man mit Halsschmerzen Kraftsport machen

3 Antworten

Hallo! Der erfahrene Sportler kann das einschätzen - junge Menschen / Anfänger kaum und da würde ich immer abraten. Der Körper braucht viel Energie um eine Infektion zu bekämpfen - fehlt beim Training. Der Körper könnte sogar überfordert sein und dann wird es gefährlich.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Ich würde noch so lange pausieren, bis der Infekt ganz abgeklungen ist. Sicher ist sicher, im schlimmsten Fall kann so etwas auf das Herz gehen.

Warte noch ein paar Tage und geh in den Mittagszeit in der Sonne spazieren

alkohol trinken bei halsschmerzen?

hab seit ein paar tagen halsschmerzen und erkältung, hab gehofft das es weggeht weil ich heute noch auf ein geburtstag geh, ist es aber nicht. also ist es schlimm trotz halsschmerzen alkohol zu trinken?

schon mal danke für jede antwort :)

...zur Frage

Kraftsport trotz leichter Erkältung gefährlich?

Hallo ich möchte nacher trainieren aber ich mache mir Sorgen, weil meine Nase leicht läuft aber wirklich nur leicht und gestern bisschen Halsschmerzen aber krank fühle ich mich nicht. Also wollte ich fragen ob das jetzt so schlimm ist, wenn ich heute Sport mache?

...zur Frage

Wann kann ich wieder trainieren gehen?

Hey,

ich bin vor ein paar Tagen krank geworden. Die Erkältung hat allgemein einen komischen Verlauf (für mich zumindest).

Die ersten 2 Tage habe ich mich einfach nur schlapp gefühlt und hatte etwas Husten und Halsschmerzen(war trotzdem beim Training). Am dritten Tag war dann dieses Unwohlsein und die Halsschmerzen weg und ich hatte nur noch etwas Husten, aber es kam auch ein leichter Schnupfen dazu.

Der Schnupfen hat sich nun, am 4 Tag allerdings mit dem Husten etwas verstärkt, aber körperlich geht es mir super.

Ich möchte keine Herzmuskelentzündung riskieren, aber könnte ich so trainieren gehen? Ich meine, ich habe kein Fieber.

Bzw. wann kann ich wieder trainieren gehen?

Ach so, es handelt sich um Krafttraining.

Danke im Voraus

...zur Frage

Einmaliges Krafttraining bei Halsschmerzen, sehr schädlich fürs Herz?

Hallo liebe Community! Ich mache nun schon seit über 2 Jahren Fitness und bin nun seit 2 Wochen erkältet (akute Halsschmerzen). Ich weiß natürlich, dass Kraftsport bei einer Erkältung nicht gesund ist und war deshalb mehr als eine Woche nicht trainieren. Nun war meine Geduld vor einigen Tagen am Ende und ich entschied mich, trotz leichten Halsschmerzen, ins Studio zu gehen. Ehrlich gesagt, habe ich ziemlich schwer trainiert, weil ich mich in dem Moment gut gefühlt habe. Jetzt (einen Tag später) habe ich das Resultat: Meine leichten Halsschmerzen haben sich zu akuten Halsschmerzen zurück entwickelt und ich kann diese Woche das Trainieren vergessen. Nun lautet meine Frage: Wie schädlich war dieses Training für meinen Körper, insbesondere für mein Herz? Muss ich mit schwerwiegenden Folgen rechnen, nur weil ich einmal mit Halsschmerzen trainiert habe? Danke im Voraus ;)

...zur Frage

Sport machen bei Erkältung?

Hallo leute ich bin seit einigen tagen erkältet und würde heute abend gerne ins poweryoga gehen. ich habe starken schnupfen und leichte halsschmerzen. Was meint ihr dazu, kann ich trotzdem sport machen?

lieben gruss

...zur Frage

Seit gestern Abend Halsschmerzen, Sport machen?

Darf man mit Halsschmerzen Sport machen? Ausdauer und Krafttraining

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?