Darf man mit frischgestochenen Ohrlöchern ins Schwimmbad gehen schwimmen und darf man duschen bzw. Baden gehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin nach meinem 1. Helix und meinen 2. Ohrlöchern gleich am nächsten Tag wieder gegangen. Die anderen Piercings hab ich alle noch nicht sehr lange und halt jetzt seit Winter, dashalb bin ich da erst nach 4 Wochen oder so wieder schwimmen gegangen, aber ehrlich gesagt denk ich mir dabei nicht so viel. Ob man das Risiko eingehen will muss man schlussendlich selbst entscheiden, bei dem meisten Piercings wird ja empfohlen, mehrere Wochen nicht schwimmen zu gehen. Aber gerade bei normalen Ohrringen ist das glaub ich nicht so tragisch :)

Ob du schwimmen darfst weiss ich nicht. Aber du kannst es natürlich solange deine Ohren frei bleiben, wenn du auf Nummer sicher gehen willst:)

Das gilt auch fürs duschen/baden.

Aber denk dran: immer schön am Anfang den Ohrring zu drehen;) und auch ab und zu das Ohr zu desinfizieren:)

Duschen bzw Baden in der Badewanne ist kein Problem. Schwimmhallen solltest du jedoch meiden. Im Schwimmbad hast du das Problem Chlor was nicht gut für die Wunde ist. Chlor ätzt in gewissem Maße und das Loch würde sich entzünden... Warte damit lieber noch 2 Wochen und geh auf Nummer Sicher ;)

Was möchtest Du wissen?