Darf man mit Fahrrad in ein Einbahnstraße fahren?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

In Pfeilrichtung darfst Du reinfahren.

Gegen die Richtung darfst Du nur fahren, wenn es durch ein Zusatzschild erlaubt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du Dich an die Richtung hälst ist das kein Problem. Wenn Du ENTGEGEN der Einbahnstraße mit dem Fahrrad fahren möchtest darfst Du das erst mal nicht. Es gibt allerdings Zusatzzeichen (Schilder unter dem Durchfahrt verboten- Schild), die Dir das dann erlauben (Da ist ein Fahrrad abgebildet und drunter steht "Radfahrer frei").

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erlaubt ist es nur, wenn diese Straße dafür "freigegeben" wurde. Dann ist das auch entsprechend beschildert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube,sobald du dich auf der Straße mit einem Fahrzeug bewegst,gelten für dich dieselben Regel,außer es wird ausdrücklich durch eine Tafel freigegeben ,wir für alle anderen Straßenteilnehmer auch . Wünsch dir einen schönen Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist er verboten, es gibt allerdings Zusatzschilder, die es dann Fahrradfahrer erlauben, die Einbahnstraße in die "falscheRichtung" zu benutzen alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man in die richtige Richtung fährt, auf jeden Fall. Du bist doch ein ganz normaler Verkehrsteilnehmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur wenn es entsprechend ausgeschildert ist. Siehe Bilder:

Das steht am Anfang der Einbahnstraße - (Auto, Fahrrad, Verkehrsrecht) Das steht am Ende der Einbahnstraße - (Auto, Fahrrad, Verkehrsrecht)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Radfahrer ist man auch Verkehrsteilnehmer und hat sich an die schildere zu halten, wenn nichts zusätzlich ausgeschildert ist, ist es also verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... bei diesen Schildern darfst du mit dem Fahrrad nur in Fahrtrichtung auf der rechten Seite fahrten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du darfst nur in die einbahnstraße fahren, wenn unter den runden schild mit dem querstrich ein zusatzschild hängt, das Fahrradfahrer, dazu berechtigt... dagenzufahren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiraz
08.10.2011, 07:40

hab da was im internet gefunden:http://www.erika-ciesla.de/rad-irrtum.html

0

Selbstverständlich darfst du in Pfeilrichtung in eine Einbahnstrasse. Andersrum grundsätzlich.......NEIN.Es sei denn,da steht ein Schild...Fahräder frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auch ein bisschen auf die straße darauf an, aberr ich denke du kannst es machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PauIine
08.10.2011, 07:56

hört sich unsachlich an

0

Nur wenn unter dem Einbahnstrasseschild ein Fahrräder frei schild ist ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich meinte, das man so reinfährt, mit den Fahrrad, in die Richtung wie auch der Pfeil zeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTroll
08.10.2011, 08:19

Ach klar, in Pfeilrichtung darfst du natürlich reinfahren. Die meisten User sind von deiner Frage her davon ausgegangen, daß du Fragen willst, ob man in die entgegengesetzte Fahrtrichtung fahren darf. Das darfst du nämlich nur, wenn es so beschildert ist, wie in meiner Antwort.

0

Ganz klar, NEIN. Nur wenn es durch Zusatzbeschilderung gesttattet ist.

Grüße vom Heliristen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zackenking
08.10.2011, 07:49

Quatsch. Gehen Sie doch bitte noch einmal zum Verkehrsuntericht.

0

Was möchtest Du wissen?