Darf man mit einer Nasennebenhöhlenentzündung zur Schule?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja natürlich. , sofern du kein Fieber und andere Grippe Symptome hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzilein35
28.09.2016, 15:44

Ansonsten reicht das was dein Arzt dir gegeben hat und gut sind bei Entzündung auch Inhalation mit Kamille und Nasenspulungen mit Nasenspulsalz, damit der ganze Schnotter raus kommt und sich nicht festsetzen kann.

0
Kommentar von lumiau
28.09.2016, 22:54

Danke für den Tipp 

0

Wenn dich dein Arzt nicht krank geschrieben hat, dann ab zur Schule. Gute Besserung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja darf man und wenn der Arzt nichts anderes gesagt hat ist es auch nicht so schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?