3 Antworten

Ich kenne die Spezifikation dieses Fahrzeuges nicht. Wenn es aber dieser Beschreibung entspricht:

"einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor – auch ohne Tretkurbeln –, wenn ihre Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit auf ebener Bahn nicht mehr als 25 km/h beträgt (aus § 4 Abs. 1 FeV)"

dann handelt es sich um ein Mofa und du darfst es mit einer Mofa-Prüfbescheinigung fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von firstdenzin
24.08.2012, 18:26

Also ich könnte mitn Mofalappen eine 50ccm Enduro/Cross fahren wenn die 25 fahren würde ?!

0

Die Frage ist: Nimmt dir ein Sachverständiger die Drosselung überhaupt ab?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber das hat mit ner Crossmaschine soviel zu tun, wie Bohrmaschine mit ner Pizza...

Die Dinger sind Billegmopeds aus China.....

Nach einem Ausritt im Gelände wären die Dinger Schrott.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?