Darf man mit einem Schwehrbehinderten-Ausweiß kostenlos ins kino? (Cinemaxx)

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Leider nein....

Wenn das Merkzeichen "B" zugestanden wurde, dann kann Deine Begleitung Dich ev. kostenlos begleiten. Das entscheidet der Kinobetreiber.

Du kannst als Schwerbehinderter ev. eine Ermäßigung auf den Eintrittspreis bekommen (Schülertarif). Aber auch das liegt im Ermessen des Kinobetreibers. Am besten einmal anrufen und fragen, so erlebst Du keine unangenehme Überraschung.

LG

Brezel14 17.11.2013, 14:58

Danke für den Stern.

Tipp: Lass` Deine Gefäße regelmäßig kontrollieren. Diabetiker haben eine erhöhte Gefahr auf verengte Gefäße, mit all den Folgen die daraus entstehen.

Alles Gute.

1
Falko98 19.11.2013, 20:45
@Brezel14

Ja, bitte, ach ja, also ich bin da hinterher.......ich gehe jährlich zum augenarzt, usw. aber danke für den Tipp!

0

Ich denke mal du bekommst einen verbilligten Eintritt, aber eine Rechtsanspruch darauf hast du nicht. Frag einfach beim Kino nach. Umsonst wirst du eher nicht ins Kino kommen warum auch,

Horst365 15.11.2013, 21:08

ich fände es aber nicht schlecht wen es so wäre

0
Moneypenny83 15.11.2013, 21:10
@Horst365

Ich fände es auch nicht nicht schlecht kostenlos ins Kino zu dürfen.

2
Anton96 15.11.2013, 21:15
@Horst365

Mag sein aber du musst das anders sehen, warum solltest du in dem Bereich besser gestellt werden als Menschen ohne Behinderung.

0

Das entscheidet jeder Kino-Betreiber individuell für sein eigenes Kino.

Ne, aber mit Merkzeichen B die Begleitung kostenlos. Müsste eigentlich das B haben, wenn H vorhanden ist.

Falko98 15.11.2013, 21:11

Hmm....ne, also ich bin auch garnicht auf ne begleitung angewiesen

0
Vivasusa 15.11.2013, 22:02
@Falko98

Aber H bedeutet doch hilflos, dann brauch man doch eigentlich Begleitung

0
Falko98 16.11.2013, 21:12
@Vivasusa

Also, ich habe Typ-1 Diabetes, und das "H" steht für hilflos. D.H. ich bin in bestimmten Situationen (Z.B. starke Unterzuckerung) eventuell auf fremdhilfe angewiesen.

0
Anton96 15.11.2013, 21:14

Es gibt Kinos die das bei B so handhaben aber entscheiden die das selber eine Rechtsanspruch gibt es auch beim Merkzeichen B nicht.

1
Vivasusa 15.11.2013, 22:03
@Anton96

Stimmt, aber die großen Kinos machen das i.d.r. so.

0

ich habe selbst einen ausweis mit 70% und G

aber so dreist wie du daher kommst habe ich noch nie erlebt - mit verlaub

wenn du schon öffentliche benutzen kannst und bei vielen orten wo eintritt verlangt wird

auch günstiger reinkommst

vllt willst du dann auch noch in einem rsataurant % wegen dem Ausweis haben???

Nein,kostenlos nicht, der Eintritt wird für dich nur günstiger.

Kostenlos nicht, aber die Karten sind normalerweise günstiger.

Leider Nein. 

Du brauchst dazu das Merkzeichen H und  das Merkzeichen B Für Begleitung 

Ich möchte in keinster weise unverschämt rüber kommen aber warum sollte eine behinderte Person kostenlos ins Kino kommen?

Bei einer Gehbehinderung günstiger Bus und Bahn fahren zu dürfen macht absolut Sinn aber beim Kini sehe ich keinen.

Anton96 15.11.2013, 21:11

Daumen Hoch obwohl ich einen Schwerbehindertenausweis habe

0
Falko98 15.11.2013, 21:14

Ähm......der sinn von sowas ist, dass die behinderte person ihre nachteile, mit diesen vorteilen angleichen kann!

Ich habe zum beispiel Typ-1 diabetes, und darf in allen öffentlichen verkehrsmitteln umsonst fahren!

0
Anton96 15.11.2013, 21:17
@Falko98

Lieber Falko98 wie du richtig schreibst geht es um Nachteilsausgleiche aber wo bitte ist deinen Einschränkung beim Kinobesuch zu sehen? Ach ja du darfst im Öffentlichen Personen Nahverker Umsonst fahren bei Fernverker sieht das aber anders aus.

0
Moneypenny83 15.11.2013, 21:20
@Falko98

Du hast aber keinen Nachteil den du nur durch einen kostenlosen Kinobesuch angleichen kannst, daher für mich immer noch Sinnfrei und nicht notwendig. Ein Kinobesuch ist reines Vergnügen ubd mehr nicht.

1
Falko98 15.11.2013, 21:30
@Moneypenny83

Aber der ausgleich gilt ja insgesammt! Und warum darf ich dann kostenlos bahn fhren, ich bin ja, prinzipiel kerngesund!

0
Anton96 15.11.2013, 21:35
@Falko98

Du darfst Umsonst den ÖVPN nutzen weil der Gesetzgeber das so vorgesehen hat, dafür bekommen die e Firmen auch eine Ausgleichabgabe und wenn du Volljährig bist und das Merkzeichen H nicht mehr hast ist es auch Schluss mit umsonst den ÖPNV nutzen.

0
orchidee687 16.11.2013, 12:26
@Falko98

Zitat ich bin ja, prinzipiel kerngesund!

was willst du dann noch alles umsonst haben?

1
Falko98 16.11.2013, 21:15
@Anton96

Das stimmt nicht!

Ich bin jetzt 15, und das H wird mir mit 16 wegfallen, aber wenn ich 18 bin, bekomme ich das H wieder. (Weil es bislang immer noch so ist, dass man nicht runtergestuft werden kann!)

0
Falko98 16.11.2013, 21:19
@orchidee687

Ähm, also wenn du wüsstest was Typ-1 Diabetes ist, wüsstest du auch was ich damit meine!

Ich kann ein fast uneingeschränktes leben führen, darf alles essen, aber ich muss eben regelmäßig meinen blutzucker messen, und zum essen Insulin spritzen!

und das ist schon nicht immer angenehm, und deshalb, hab ich halt nen Schwehrbehindertenausweiß.

ZUFRIEDEN ?

0
Anton96 18.11.2013, 18:20
@Falko98

Wer hat dir den das erzähl? Das H bekommst du auch mit 18 nicht mehr ganz einfach weil es bei Diabetes Typ 1 nicht vorgesehen ist. Im übrigen kannst du prinzipiell durchaus runter gestuft werden das ist z.B der Fall wenn eine Verbesserung eingetreten ist, es gibt keine Bestandsschutz, das Amt kann jeder Zeit eine überprüfung in die Wege leiten. Das eine runter stufung bei dir eher Unwahrscheinlich ist steht auf einem anderen Blatt.

0
Falko98 19.11.2013, 20:41
@Anton96

Also zum einen hat das mein Diabethologe gesagt, und zum anderen kenne ich jemanden, der mal schwer krank war, und einen schwehrbehindertenausweiß bekommen hat. jetz nach ca 6 jahren, hat er den immer noch, ohne dass er runtergestuft wurde. (und er hat keinerlei folgeschäden!)

0

ich habe einen GdB von 50, und das Mekzeichen "H"

Mit Verlaub, aber 50% zusammen mit H ist äußerst ungewöhnlich. Meinst du vielleicht B oder G?

Anton96 15.11.2013, 21:12

Wenn er Minderjährig ist, ist das H nich so ungewöhnlich bei einem GdB von 50 es kommt halt auf die Behinderung an.

0
Falko98 15.11.2013, 21:18

also erstmal heist es schon seit längerem nicht mehr prozent, sondern GdB (Grad der Behinderung), denn es gibt auch behinderte, die haben über hundert!

Also, ich habe Typ-1 Diabetes, und das "H" steht für hilflos. D.H. ich bin in bestimmten Situationen (Z.B. starke Unterzuckerung) eventuell auf fremdhilfe angewiesen.

0

Nein das darfst du leider nicht lohnt sich für die auch nicht

Was möchtest Du wissen?