Darf man mit einem Rhönrad Fahrradwege benutzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weder noch, das Rhönrad ist nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen, für den Radweg viel zu groß, es ist kein Verkehrsmittel sondern ein Sportgerät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

M. E. fällt ein Rhönrad (wie z. B Skateboards oder Tretroller) unter "Spiel- und Sportgeräte".

Die haben nach StVO weder auf der Fahrbahn noch auf dem Radweg was zu suchen, sondern (wenn überhaupt) nur auf dem Gehweg - und dürfen dort nur unter besondere Rücksichtnahme auf Fußgänger benutzt werden, d. h. im Endeffekt in Schrittgeschwindigkeit..

Ergo: Zu Fuß geht's genau so schnell, und Dir haut nicht bei jeder Umdrehung Dein Rucksack mit der "Marschverpflegung" ins Genick ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Rhönrad ist ein Sportgerät und kein Fahrzeug. Es ist auch kein "besonderes Fortbewegungsmittel" und fällt deshalb nicht unter § 24 StVO.

Rhönräder haben deshalb, genau wie Fixies (Fahrrad für Radball) nichts im öffentlichen Verkehrsraum zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
furbo 31.08.2016, 13:39

Ich glaub nicht dran, dass er ein Rhönrad als Transportmittel nutzen will. Damit sind mit Sicherheit keine größeren Strecken zurückzulegen zudem sich der "Fahrer" ständig dreht. 

0
siggibayr 01.09.2016, 08:18
@furbo

Vielleicht transportiert er Sahne. Bis er am Ziel ist, hat er durch die Bewegungen des Rhönrads Buttermilch.

1

Don't feed the troll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider Garnicht. Lustige Idee , aber Leider nicht erlaubt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber nur auf der rechten seite !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?