Darf man mit einem Mofa oder einem Motor Roller auf Feldwegen fahren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob Schilder oder nicht, dürfen darfste da an für sich nicht. Nur weiß ja auch keiner, ob du dort zu deinem Feld fahren willst. ;)

Wenn du die Leute, Spaziergänger oder Landwirte die dort arbeiten, nicht in eine Staubwolke einnebelst, sondern schon weit vorher so langsam fährst, dass diese keinen Staub inhalieren müssen, so werden die dich sicherlich auch nicht anzeigen.

Immerhin standen und fuhren wir in den 90erm sogar mit dem Auto auf Feldwegen, ohne das je was kam, selbst die Polzei schaute nur mal, bzw. wollt nur vorbei :P

Allerdings haben wir auch tunlichst daruf geachtet, niemanden einzustauben, d. h. auch mal 200 m nur mit max. Tempo 20 fahren.

Möglicherweise aber machten da unsere bis zu 1,80 m langen CB-Antennen auf dem Dach etwas aus. :P

Vielen Dank für den Stern. ;)

0

Kommt darauf an, was fuer Schilder zu Beginn des Feldweges aufgestellt sind. Komp. Fahrverbot oder nur Traktoren erlaubt. Du musst halt schauen, was fuer ein Schild dort ist. Wenn viele Gaerten dort sind, dann darfst du da auch mit dem Moped fahren. Ich denke dass es schon meist erlaubt ist. Allerdings sollte man halt nicht mit 50 Sachen an den Leuten vorbeirauschen, sondern etwas die Geschwindigkeit drosseln.

Solange dort kein Schild steht, dass es verboten ist (was dort meistens steht), kannst du ruhig über Feldwege fahren.

Was möchtest Du wissen?