Darf man mit einem Mofa Führerschein eine Person mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal :

MoFa ist keine 25er,sondern hat bis zu 50 cm3.Ist keine Führerscheinklasse.

Darf nicht schneller als 25 Km/h auf gerader Strecke fahren.

Mitnehmen darfst du nur ein Kind unter 7 Jahren wenn es entsprechende Vorrichtungen gibt wie einen besonderen Kindersitz.Helmpflicht gilt für alle .

Ansonsten ist MoFa nur für  Person zugelassen.

Mit Klasse AM darfst du auch eine erwachsene Person mitnehmen und sogar legal schneller als 45 KM/h fahren.Allerdings nur mit Kleinkrafträdern im Sinne der DDR Vorschriften,bis 50 cm3.

Wenn die bis zum  28.02.1992 erstmalig in den Verkehr genommen wurden darf man damit legal bis zu 60 KM/h fahren.

Regulär ist das fahren ab 16 Jahren mit Klasse AM erlaubt,mit Ausnahmen von 3 Bundesländern und nur dort darf man mit 15 Jahren fahren,in Sachsen Anhalt ,Thüringen ,Sachsen.

Mit Klasse A1 gibt es keine Geschwindigkeitsbegrenzung mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Mofa gilt als einsitziges Fahrzeug und darf auch nur als solches benutzt werden. Einfach jemanden mitnehmen darfst Du also nicht. 

Die einzige Außnahme sind besondere Sitze für Kinder unter 7 Jahren.

Du könntest ja versuchen den Jugendlichen in einem solchen Sitz zu stecken, ich glaube aber auch das wäre nicht zulässig. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?