Darf man mit dem Handy des Anwalts die Freundin im Knast(u-Haft) anrufen?

2 Antworten

Bei U-Gefangenen regelt den Verkehr mit der Außenwelt (Post/Telefonate) in der Regel der zuständige Untersuchungsrichter. Der Gef. muß dort eine esntsprechende schriftliche Genehmigung für, in der Regel, nur ein Telefonat beantragen.

Der Anwalt wird Dich, ohne richterliche Genehmigung, nicht telefonieren lassen, er bekommt richtige Probleme wenn das rauskommt.

2

Danke dir, hast mir sehr geholfen 

0

Das darfst du nicht! Ist strafbar, dein Anwalt wird das auch nicht erlauben. Darfst du sie im Gefängnis nicht besuchen?

2

Doch darf ich, aber nur 1 Stunde, bzw je 30 Minuten im Monat. Es geht um Papiere oder andere Sachen die ich für sie erledigen. Möchte und jedesmal warten bis ich sie wieder besuchen kann ist mir zu lange 

0
8

ich würde dir empfehlen einfach mit dem Anwalt zu reden und zu fragen ob man da nicht mehr Besuchszeit Raushandeln kann

0

Am 19.12.2016 Handyvertrag abgeschlossen, weder Sim Karte noch Handy ist da, kann auch nicht kündigen , was soll ich jetzt tun ?

Auf der Homepage stand Lieferzeit 2-4 Werktage ( Mo-Sa ) nach Bonitätsprüfung und am gleichen Tag kam eine Email von denen das die Bonitätsprüfung positiv war , also bin ich davon ausgegangen das es vor Weihnachten noch kommt aber vergebens , warte immer noch...

Als es am 23.12 nicht ankam rief ich da an , die Frau meinte wird noch bearbeitet müsste Montag oder Dienstag da sein

Als es Dienstag nicht ankam rief ich wieder an, diesmal ging niemand ran ! Bevor ein Mitarbeiter rangeht muss man seine Kundennummer eingeben über die Tasten, ich glaube das sie absichtlich nicht ran gingen

Am Donnerstag wieder angerufen und ich kam durch , die Frau meinte wegen den Feiertagen laufen die Leitungen heiß , ihr Smartphone und Sim Karte werden heute abgeschickt und sie bekommen es spätestens Montag auf jeden Fall

Heute ist Mittwoch und immer noch nichts da ! Ich rief heute wieder an und wollte kündigen , die Frau sagt ,Widerrufsrecht von 14 Tagen sind vorbei , sie müssten die Karte und das Smartphone innerhalb der 14 Tage zurückschicken mit einer Begründung ... ich hab nix bekommen wie soll ich was was zurückschicken ?

Seit 16 Tagen läuft mein Vertrag , hab weder das Smartphone noch konnte ich die Karte benutzen und Mitte des Monats wird es abgerechnet .. WAS SOLL ICH JETZT TUN ?

...zur Frage

Handyvertrag verlängert ohne meine Unterschrift?

Hallo alle zusammen,

Ich habe derzeitig sehr viel Stress mit der Telekom..

Folgendes ist mir wiederfahren: 

Ich war am 01.03.18 im Telekom Shop weil ich eine SMS von Congstar erhielt das ich einen offenen Bertrag bei Ihnen hätte, ich war jedoch nie congstar Kunde.. also fragte ich im Shop nach wie dies zu Stande käme, dort wurde mir nur gesagt das sie nichts mit congstar zu tun hätten, ich drängte solange darauf hin das der Mitarbeiter die Service Hotline von Congstar kontaktierte damit klargestellt werden konnte um was es sich hier handelte.. letztendlich bin ich angeblich Vertragspartner bei Congstar, unterschrieben habe ich Bzw vorgelegt wurde mir jedoch nur das Schreiben für meinen Magenta Tarif zur Datenflat Nutzung zum erstrigen Zeitpunkt im Jahre 2016.

Congstar hat 3 mal für den Monat März von meinem Konto abgebucht und ich sollte selber nochmal einen diversen Betrag überweisen! Wie sowas zu Stande kommt.. ich weiß es nicht 🤷🏼‍♀️ von den Telekom Mitarbeitern wurde ich wie folgt versucht ruhig gestellt.

Jetzt kommt die Dreißtigkeit des Jahrhunderts, wenn nicht alles schon schlimm genug wäre, nein sie legen eine Schippe natürlich nochmal drauf. Ich versuchte über telefonischen Kontakt bei der Telekom herauszufinden ob mir dort weitergeholfen werden konnte doch auch sie speisten mich ab und sagten das ich kein Kunde von Congstar wäre und daraufhin meinte ich nur das sich rausgestellt hat das von der Telekom ein Vertrag mit Congstar ohne meines Wissens vereinbart wurde. 

____________________

Im vorherigen Jahr hatte ich meinen Magenta Tarif gekündigt weil mir die Kosten zu hoch lagen daraufhin sollte ich 1 Jahr abwarten damit dies umgesetzt werden konnte und in Kraft gesetzt werden konnte. Gut jetzt ein Jahr später wurde mir gesagt das der Vertrag verlängert wurde über einen Mitarbeiter des Shops in meiner Umgebung, ich habe weder etwas unterschrieben noch in Auftrag gegeben, kann mir jemand helfen? Von den Mitarbeitern wird nur verlangt zu bezahlen aber ich bezahle nichts was ich nicht unterschrieben habe und möchte einfach nur noch aus diesem Vertrag raus mir Reichts komplett und soweit ich mich erkundigt habe ist dies in solch einer Situation auch mein gutes Recht, denn nur weil der Mitarbeiter den Vertrag verlängert hat heißt es nicht das es ohne meine Unterschrift rechtens ist hab ich Recht ? 

Vielleicht kennt sich jemand damit aus, 

Danke schonmal im Voraus 

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

ebay ersatzgerät statt erstattung?

Habe ein Smartphone bei eBay bestellt, welches aber einen technischen Mangel aufweist. Nun möche ich es zurückschicken und ein Ersatzgerät erhalten. Gibt es diese Option beim normalen Rückgabeantrag bei ebay oder muss ich da extra eine Mail schreiben ?

...zur Frage

Wie kann man gegen die Telekom in diesem Fall vorgehen?

Hallo, meine Freundin hat folgendes Problem mit der Telekom. Kurz: Sie hat eine offene Rechnung, welche sie in Raten abbezahlen wollte. Der Zahlungstermin für die Rate hat sich mit ihrer Lohnauszahlung kollidiert, sprich: Geld war zum Zahlungstermin laut Ratenplan noch nicht drauf. Also hat sie angerufen und wollte den Termin umlegen. Die Telekom meinte aber es sei kein Problem wenn das Geld erst ein paar Tage später überwiesen wird (sie hat mit 3 verschiedenen Personen telefoniert). Jeder meinte es wäre OK. Auch den Ratenplan hat sie telefonisch vereinbart und zugesendet bekommen.

Nun ging die erste Rate ab, aber ihr Handy wurde ein paar Tage darauf wieder gesperrt. Grund: Der Ratenplan sei ungültig und hätte nicht verinbart dürfen. Wohlgemerkt der Ratenplan, den sie telefonisch abgeschlossen hat und welcher noch von 3 zusätzlichen Angestellten eingesehen wurde.

Da das ganze nun zum 3ten Mal passiert, (einmal auch weil die Telekom meinte sie Buchen die Raten ab, welche aber dann doch eingezahlt werden musste) etc. Nun wird das ganze über ein Inkassounternehmen laufen, bei welchem sie wieder Ratenzahlung beantragen kann.

Für mich stinkt der Laden echt langsam. Jeder erzählt einem was anderes. Leider hat sie keine Rechtsschutz, aber kann man dennoch etwas dagegen machen? Die Raten werden schließlich nicht weniger und den normalen Vertrag muss sie auch noch weiterzahlen. Ob durch dieses Ganze hin und her noch mehr Geld angestaut hat kann ich nicht sagen, aber kann man wenigstens irgendwie aus der Kündigungsfrist (bis August 2019) sofort aussteigen?

Danke

...zur Frage

Anbieterwechsel trotz Vertraglaufzeit - Rufnummer Portieren mögl.?

Hallo meine Lebensabschnittsgefährtin will von Ihrem Debitel-Vertrag raus der läuft leider erst Ende April 2019 aus.

Da ich einen Mobil Vertrag bei Telekom Mobile besitze möchte ich Sie gerne mit zu mir rüberholen in den Familien Vertrag mit rein.

Meine Frage daher lautet kann sie vorzeit die Rufnummer Portieren bzw. das der Vertrag dann bei Debitel Endet ist mir bewusst, ich weiß halt nur nicht ob das geht, ich gehe davon aus das man dann die restlichen Grundgebühren bei Debitel noch bezahlen muss die bis Ende April gehen oder?!

...zur Frage

Neuer DSL Vertrag bestätigt eine Kundennummer und Zugang zum Kundencenter den erfolgreichen Bestand des Vertrages?

Neuer DSL-Vertrag. Bekam sofort nach dem telefonischen Abschluss des Vertrages eine Mail mit Zugangsdaten zum Online-Kundencenter und mir wurde eine Kundennummer zugeteilt. Ist damit also der Vertrag zustande gekommen oder kann er noch kippen ?

Neuer DSL Vertrag bestätigt eine Kundennummer und Zugang zum Kundencenter den erfolgreichen Bestand des Vertrages ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?