Darf man mit Asthma E-Zigaretten/Shisha rauchen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Gizem,

Shishas werden geraucht. E-Zigaretten werden gedampft. Darin ist ein wesentlicher Unterschied begründet.

Da es bei E-Zigaretten keine Feststoffe gibt, denn es findet kein Verbrennungsprozess statt, kann sich auch nichts dauerhaft in der Lunge ablagern.

Manche Bestandteile im Liquid befinden sich auch in Asthma Sprays/Inhalatoren.

Wenn Du Raucher bist, egal ob Shisha oder herkömmliche Tabakzigaretten wäre es sehr empfehlenswert für Deine Gesundheit, auf E-Zigaretten umzusteigen.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RayAnderson
19.01.2017, 13:35

Danke für das Sternchen.

0

Das Rauchen, egal was, gesundheitsschädlich ist, wirst du ja selber wissen. Und dass es die Sache nicht ungefährlicher macht, wenn du bereits einen Vorschaden hast, wirst du auch wissen. Aber verbieten kann dir das Keiner.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solltest du, wenn du bisher raucher bist wirds dir mitm dampfen besser gehn. als nichtraucher belass es dabei. ich bin vor c.a 2,5 jahren aufs dampfen umgestiegen und noch ne kleinigkeit.. bin asthmatiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man darf fast alle, ist nur eine frage, ob es der Gesundheit dient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
16.01.2017, 16:38

Beim Rauchen sollte sich diese Frage gar nicht erst stellen :-)

0

Frag deinen Hausarzt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, manche Kräuter sind geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?