Darf man mit 18 ohne Einverständnis der Eltern ausziehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ab 18 jahre bist du volljährig, somit darfst du ausziehen, voraussetzung du hast knete für die miete, wenn nicht, dann kommen deine eltern wieder ins spiel

Du darfst mit 18 ausziehen, da du volljährig bist. Aber überleg es dir ganz genau. Konflikte zwischen Teenagern und Eltern sind normal. Sei stark und steh das durch, natürlich nur, wenn Leib und Leben nicht gefährdet sind. Es ist unglaublich schwer, allein und so früh zurechtzukommen. Also überlege, ob es wirklich nötig ist, Hotel Mama so schnell zu verlassen, nur weil ihr hin und wieder Meinungsverschiedenheiten habt. Ich bin jetzt 38 Jahre alt und auch ganz schnell ausgezogen. Bei mir gab es drastische Probleme und trotzdem habe ich es manchmal bereut, so früh allein klar kommen zu müssen.

Mit 18 darfst du allein entscheiden ob du ausziehen möchtest .Voraussetzung ist natürlich,dass du dir das auch finanzieren kannst.Deine Eltern sind nicht verpflichtet dir all deine Wünsche zu erfüllen.

Mit 18 kannst du ohne die Einverständnis von überhaupt wehn ausziehen wenn des auch bezahlen kannst

Wenn Du Dir das Ganze leisten kannst, kannst Du natürlich mit Volljährigkeit (also mit 18 Jahren in Deutschland) ausziehen.

Mit deiner Volljährigkeit kannst du machen, hingehen wann so oft du willst!! Solltest du eigentlich wissen!!!

Du darfst mit 18 SOFORT ausziehen.

Wie es finanziell aussieht, ist ne andere Sache.

Klar, mit 18 bist du volljährig.

Was möchtest Du wissen?