Darf man mit 17 mit seinen Eltern in einen Film ab 18?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

http://www.forum-jugendschutz.de/stichworte/content/kino.html

In Begleitung einer personensorgeberechtigten Person, also i.d.R. nur der Eltern (!), dürfen Kinder ab sechs auch die Filme sehen, die eine Kennzeichnung „Freigegeben ab zwölf Jahren“ haben. Diese Regelung gilt jedoch ausschließlich für Filme mit dieser Kennzeichnung. Alle anderen Altersfreigaben sind auch in Begleitung der Eltern verbindlich

---> nein

doch, wenn die eltern dabei sind schon! aber nur wenn sie dabei sind, d.h du könntest nicht allein gehen, auch wenn sie dir z.b. eine schriftliche genehmigung erteilen.

Er/Sie kommt nicht rein.

0

Nein,darf man nicht. Man kommt nicht rein, glaube es mir. Schon versucht.

man darf mit 0 mit seinen eltern in einen film ab 18

Darf man eben nicht.

0
@turalo

fsk bedeudet freiwillige selbst kontrolle

es ist also nicht gesetzlich vorgeschrieben...weshalb du juristisch gesehen reinkommst (bei uns kommt man so oder so rein egal ob man 18 ist oder nicht (also mit 16 halt n 3jähriger kommt net rein))

0
@steini1904

FSK gibt es nur für Fernsehsendungen.

Kinobetreiber haben strenge Vorschriften. Man kommt in keinen Film hinein, der für 18 freigegeben wurde, wenn man erst 17 ist.

0
@turalo

mh...haste nen link zu nem gesetz ?

ich glaub ich muss mein wissen mal ein wenig auffrischen

0

Du kannst da auch alleine rein du bist doch 17 sag einfach du währst 18 und du siehst bestimmt net aus wie 13 oder 14 xD

sag doch einfacxh das du 18 bist :D

Was möchtest Du wissen?