Darf man mit 17 Jahren wenn man einen Führerschein hat bis zur Schule fahren?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann eine Sondergenehmigung beantragen das man mit 17 ohne Begleitung alleine fahren darf, wenn die Schule weit weg von deinen Wohnort entfernt ist und ein Transport durch Öffentliche Transportmittel (Bus, Bahn) nicht möglich ist. 

Sonst darfst du mit 17 nicht alleine zur Schule fahren ;)

Hier im Oldenburger Münsterland würde eine solche Genehmigung  relativ schnell erfolgen wg, Mangel an ÖVPN, ond die Berufsschulen teilweise weit abgelegen sind. Die Berufsschulen z,B. Fliesenleger sind von4 ldk in einem Zusammengefasst..Bevor es den BF 17 gab hatten etwam25 % der Azubis die Sondergenehmigung.

Bley 1914

0

Mit der eingetragenen Begleitung ja.
Ansonsten nur mit einer schwer zu bekommenden Sondergenehmigung, falls die Schule sonst nur unter sehr schweren Bedingungen zu erreichen ist.
Und dann darf man auch nur den direkten Weg fahren..also keinen Abstecher nach McDonald's oder um einen Kumpel abzuholen.

Nur mit eingetragener Begleitung. Die Sondergenehmigung, die hier erwähnt wird, bekommst du ganz sicher nicht. Jede Schule wird so gelegen, dass jeder Schüler sie erreichen kann, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Von daher kannst du dir das aus dem Kopf schlagen.

Was möchtest Du wissen?