Darf man mit 16 einen Roadtrip machen ( Mit Motorrad )?

5 Antworten

Abgesehen davon ob man es darf oder nicht (ich weiß es nicht) solltet ihr euch das ganze nochmal gründlich überlegen.

Du bist Fahranfänger und willst ins Ausland fahren. Eine ziemlich weite Strecke falls du in DE wohnst. Ein kleiner Fehler kann schon schwerwiegende folgen für dich haben, mit dem Motorrad zu fahren ist nicht ungefährlich. Selbst wenn du der beste Motorradfahrer der Welt bist bringt es dir nichts wenn ein einziger Autofahrer kurz nicht aufpasst und dich übersieht. Als langjähriger Fahrer kann man vlt einige Risiken abschätzen und dementsprechend schon im voraus vorsichtig fahren.

Überlegs dir also gut. Wärst du mein Sohn würde ich es dir definitiv verbieten. Ich hatte einen 16jährigen Lehrling deswegen verloren. Er war außer sich vor Freude dass er die fahrprufung bestanden hatte, zeigte mir sogar noch am Freitag kurz bevor die Arbeit zu Ende war mit voller Stolz sein Motorrad was ziemlich schick aussah und sagte dass er es kaum noch erwarten kann damit loszufahren....

Am Montag hörten wir dann vom Chef dass er bei einem Unfall ums Leben kam, das war ein riesiger Schock für uns alle... Also überlege es dir gut.

Die Leiterin sollen die was schrieben und unterschreiben das es OK ist wenn du die Tour machst. Am besten nicht ihr das Hotel bereits im Vorfeld online mit der Kreditkarte deiner Eltern. Dann habt ihr da auch keinen Stress.

Mit schriftlicher Einverständniss der Erziehungsberechtigten

Ja mei, das ging schon vor hundert Jahren. Damals hat man halt das Fahrrad genommen.

Was möchtest Du wissen?