darf man mit 16 einen nebenjob auf 400€ machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Arbeiten ab 14, 15, 16 – Geeignete Jobs

Grundsätzlich eignet sich jeder Job, der auch als geringfügige Tätigkeit auf neu 450 €-Basis ausgeführt werden kann.

Arbeit finden Jugendliche beispielsweise

als Zeitungsausträger,als Hilfskräfte in der Gastronomie,bei Veranstaltungen,als Servicekräfte (Tellerwäscher, Kellner),im Supermarktin der Reinigung,im Callcenter,in der Landwirtschaft,etc.

oder in anderen Betrieben, die nicht unbedingt nur gelernte Arbeitskräfte
brauchen. Man kann natürlich versuchen,sich im Lieblingsgeschäft zu bewerben, aber ob man dort  genommen wird oder ob es überhaupt eine geeignete Tätigkeit gibt, ist
fraglich
. aus: http://www.arbeitstipps.de/arbeiten-ab-14-15-16-welche-jobs-sind-geeignet.html

Hier ist die ausführliche Beschreibung für "Arbeiter" unter 18 Jahren:

https://www.aubi-plus.de/ausbildung/arbeitszeiten/jugendliche/

Was gesetzlich erlaubt ist steht im Jugendarbeitsschutzgesetz - JArbSchG

http://www.gesetze-im-internet.de/jarbschg/index.html

Also einfach den Bedarf erfragen.

Konnte ich dir helfen?

Gruß seniorix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?