Darf man mit 15 ohne Erlaubnis der Eltern ein Taschenmesser kaufen?

7 Antworten

Erstmal ja.

Der Kaufvertrag den du abschließt, ist schwebend unwirksam. Das bedeutet, dass deine Eltern zum Händler gehen können und dieser muss den Kauf rückabwickeln.
Das ist allerdings mit allen Sachen so, eben auch beim Taschenmesser.

So ein Messer darf erstmal jeder besitzen und auch kaufen.

Wenn du keine Lust auf Diskussionen mit deinen Eltern hast, dann bestell das im Internet und lasse es zu einem Freund liefern.

Auf diese Weise habe auch ich damals etliche Sachen gekauft, von denen meine Eltern besser nichts wissen sollten.

Hat er aber das nötige Geld in Form von zb Taschengeld bekommen, darf er das Messer auch laut Paragraph 110 in BGB ohne die Einwilligung kaufen.

0

Kommt drauf an was es für ein Messer ist. Es gibt verbotene Messer, dann gibt es Messer die du besitzen darfst aber nicht mitführen darfst und so gut wie jedes Messer kannst du selber nur ab 18 Jahren kaufen, außer ein Fischer Messer, das bekommst du auch so verkauft falls du Angler bist.

Natürlich , du musst dich Aber im Rahmen des waffengesetzes befinden nicht jedes Messer das man kaufen kann darf man auch legal führen ! Lg

Was möchtest Du wissen?