Darf man mit 15 Jahren Nachts mit dem Zug fahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach § 4 JuSchG gilt hier:

(1) Der Aufenthalt in Gaststätten darf Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nur gestattet werden, wenn eine personensorgeberechtigte oder erziehungsbeauftragte Person sie begleitet oder wenn sie in der Zeit zwischen 5 Uhr und 23 Uhr eine Mahlzeit oder ein Getränk einnehmen. Jugendlichen ab 16 Jahren darf der Aufenthalt in Gaststätten ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person in der Zeit von 24 Uhr und 5 Uhr morgens nicht gestattet werden.

(2) Absatz 1 gilt nicht, wenn Kinder oder Jugendliche an einer Veranstaltung eines anerkannten Trägers der Jugendhilfe teilnehmen oder sich auf Reisen befinden.

Aronphoenix 07.06.2011, 18:14

So sieht es aus.

0

Warum sollten die Problem ebekommen? Di ebekommt ihr nur wenn ihr keine gültige Fahrkarte habt oder Randale macht. Aber davon gehe ich jetzt mal nicht aus :D

sry, dich enttäuschen zu müssen, aber meines wissens nach gibt es da regeln, die folgendes besagen:

bis 14 jahre nur bis 9 uhr drausen sein

ab 14-15 jahre bis 10 uhr

ab 16 bis 24 uhr

ab 18 soolange wie du willst

nurnochmehr 07.06.2011, 18:03

Vielleicht noch hinzuzufügen wäre, dass es von der genannten Uhrzeit bis 5 Uhr des Folgetages gilt. Wobei das nur für Tanzveranstaltungen und Restaurants gilt. Siehe § 4 JuSchG

0
Arisflowteles 07.06.2011, 18:09

Habe gerade aus dem Jugendschutzgesetz jedoch entnommen das:

"(2) Absatz 1 gilt nicht, wenn Kinder oder Jugendliche an einer Veranstaltung eines anerkanntenTrägers der Jugendhilfe teilnehmen oder sich auf Reisen befinden."

Im ersten Absatz ging es um den Aufenhalt in Gaststätten, zu denen MC Donalds ja zählt.

Heißt doch das Gesetzt tritt außer Kraft da wir uns auf Reisen befinden?!

0
Arisflowteles 07.06.2011, 18:11
@nurnochmehr

Aber was, wenn keine solche Einrichtung zur Verfügung steht?Finde im Jugendschutzgesetz dafür leider keinen Absatz.

0
Aronphoenix 07.06.2011, 18:15
@Arisflowteles

Dann gibt es auch kein Problem. Es ist schließlich niemandem verboten sich unter freiem Himmel aufzuhalten. Verbote gibt es nur für den Aufentalt in bestimmten Einrichtungen, die in diesem Fall gar nicht gelten.

0
Aronphoenix 07.06.2011, 18:10
  1. In einem Zug sind sich aber nicht draußen, im Bahnhof auch nicht.Damit wäre das schonmal falsch.

  2. Eine solche Regelung gibt es gar nicht.

Das verbot würde nur bei Gasstätten gelten, hier tut es das jedoch nicht, da sich Jugendliche auf einer Reise auch die ganze Nacht in Gaststätten aufhalten dürfen (Siehe §4 Abs.2 JuSchG).

0
Eichbaum1963 07.06.2011, 19:03

Und es muss erwähnt werden, dass die Antwort von SurvivalJohn66, Deutschland betreffend, absolut falsch ist

Oder soll er mir mal zeigen, WO das stehen soll. ;)

0

Was möchtest Du wissen?