Darf man mit 14 spiele ab 16 und 18 spielen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Also ich bin selbst 14 und spiele Ego-shooter. Um was geht es überhaupt wegen dem Internet fragen? Könnte es mit den Aggressionen oder mit der Wut oder sonst was sein? Ich persönlich durfte eigendtlich auch nicht aber als es meine Mutter herausgefunden hat war sie nicht ganz einverstanden aber ich durfte spielen. Ich glaube das muss diene Mutter mit dir klären wie oder was, sie kennt dich auch am besten. Ob du angst hast oder ob du zu schnellen Aggressionen komst würde ich es später spielen, ist es aber unter Kontrolle kannst du es auch jetzt spielen. Ich denke schon das die Altersfreigabe schon eine gute bestimmung ist auch wenn ich es spiele.

Ja also spiele ab 18 wird wohl nicht gehen weil du brauchst irgendein Hintertürchen. Das erklär ich jetzt , also : in 16 Spielen gibt es meistens auch harmlose Sachen wie zb bei uncharted 3 Rätsel lösen ( aber natürlich auch deinem Feind das hirn wegpusten xD , Death Matches usw) so und wenn du so eins haben willst musst du deiner Mutter einfach zeigen und assassins creed 1-4 ist star wenn du das Blut ausmachst ab 12, wie harmlos das Spiel ist also du zeigst lets Plays von Youtube wo nur ein Rätsel gelösten wird und dann sagst du ach Mama da gibts zwar auch Szenen wo man mal jemanden verprügeln muss aber alles in allem ist das garnicht schlimm. Ich hab dann meiner Mutter auch paar Bilder (ohne Waffen) gezeigt :D und dann hat sie gesagte Achso also ist das mehr action und jumpn run und ich so jo und dann hat Sies in Media Markt geholt Auch wenn auf der Folie vorne nochmal ein Sticker : "Extremer Jugendschutz ! " drauf war Dann hab ich schnell die Folie abgerissen so und jetzt liegt das hier und voila :D

Also ich bin 14 und ich darf ein Spiel im Jahr ab 18 haben,wobei ich damit klar komme..Nicht so,dass ich jetzt gewaltsam bin oder sowas...Trotzdem ist es mit 13 zu jung für Spiele ab 16/18,ich hab auch mit 13 das selbe argumentiert,aber meine Eltern blieben bis zu meinem 14ten Geburtstags trotzig.Sie fanden,ab 14 ist man schon alt genug,zu wissen wie man handeln soll ;)Grüße

ab 14 ist man schon alt genug,zu wissen wie man handeln soll

Na, das würde ich mal schwer anzweifeln.....

0

nur wenn man als eltern das gefühl hat, das die kinder reif genug dafür sind.

wenn mein kind gta spielen würde und nur spass daran hat leute mit auto zu überfahren, ist es dafür zu früh.

wenn es sich mit der geschichte auseinandersetzt, ähnlichkeiten zu echten städten feststellt oder auch über die gespielten missionen udn geschichten mit mri diskutieren kann, dann würde ich es in mßen erlauben.

gesetzlich ist es verboten und deine mutter amcht sich strafbar, deshalb sollte sie es begründen können, warum sie es dir erlaubt.

Um was gehts denn sonst in GTA ?? Da cheatet man wie wild und tötet die Leute ... Da kommts nicht auf die dumme Story an.

0

Um was gehts denn sonst in GTA ?? Da cheatet man wie wild und tötet die Leute ... Da kommts nicht auf die dumme Story an.

0
@lmfaowndsix

Ich bin ewiger GTA Fan und um die von dir genannten Dinge geht es gerade nicht... GTA ist eine Satire die das reale Leben in Amerika drastisch darstellen zu versucht, und verschiedene gesellschaftliche Probleme aufzeigt.

Desweiteren lebt man mit dem Protagonisten den American Way of Life. Vom kleinen Mann den außer seiner Familie niemand kennt, sich hocharbeitet und einen Namen in der ganzen Stadt macht. Nur eben auf kriminelle Art.

Cheaten ist sowieso langweilig, und sinnlos durch die Gegend laufen und die Passanten erschießen klingt ja wahnsinnig aufregend...

0

Bei mir ists so, dass ich Spiele ab 16 spielen darf. Und da sich die Egoshooter ab 16 wie Brink sich nicht großartig auf dem ersten Blick mit Spielen ab 18 unterscheiden, spiele ich auch Battlefield. Meinen Eltern ist das bis jetzt noch nicht aufgefallen ;) Ich bin 14

Klar, es handelt sich dabei ja um eine frewillige Selbstkontrolle. Du darfst aber Spiele die indiziert sind weder besitzen noch zugriff darauf haben.

Nur weil es freiwillige Selbstkontrolle, bzw. Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) heißt, darf er trotzdem nicht spielen was er will. Wenn die Mutter ihrem 14 jährigen Sohn ein Spiel ab 18 kauft, bzw. erlaubt zu spielen, hat sie sich strafbar gemacht und kann bei der Polizei angezeigt werden.

0
@Protien

Nein, das stimmt nicht. Usk und fsk das sind beides nur Empfehlungen... Und weil du mit 14 mit Eltern in 16- Filme reindarfst ist es auch bei Spielen so. Außer bei Spielen ab 18 da könnte es vielleicht passieren aber das merkt normal keine Sau

0

Also 1. hat es mit großer Sicherheit seinen Grund, warum es bei diesen Spielen die Altersbeschränkungen gibt. Und wenn man dann wieder von so Sachen hört, wo Kinder gewalttätig werden und der Grund das Computerspiel ist, dann weiß man auch wieder bzw. sollten besonders die Eltern wieder wissen, dass man diese Altersgrenzen deutlich einzuhalten hat. Du denkst dir zwar, das macht mir nichts aus, ich werde nicht so, aber warte erst mal ab.....Ich spiele grundsätzlich fast gar keine Computerspiele und wenn sind das ganz sicher nicht solche. Ich weiß auch gar nicht, was der Sinn oder was so toll daran ist, wenn man dauernd herumballert oder andere im Spiel umbringt.

2.Ist es aber natürlich so, dass fast jeder heutzutage diese Altersbeschränkungen missachtet. Da gehen Kinder mit 13 Jahren in Filme ab 16 oder 18. Zwar mit Eltern, aber sehen tut es das Kind ja trotzdem und die Eltern bringen da auch nicht viel. Und so ist es auch bei den Computerspielen. Ich würde dich als Mutter nicht spielen lassen, aber ich bin ja nicht deine Mutter, also habe ich das nicht zu entscheiden.

LG

Hi, ist ja FSK also Freiwillige SelbstKontrolle, kaufen darfst du die nicht, aber wenn deine Eltern nichts dagegen haben, dürfte das kein Problem sein. Empfehlenswert ist das natürlich nicht, denn die FSK-Leute haben sich schon was dabei gedacht, also werden die Spiele nicht ohne Grund erst 16-/18-Jährigen verkauft. Letztendlich liegt die Entscheidung aber bei deinen Eltern bzw. Dir, was sie dir erlauben bzw. was du meinst was du willst.

Ich möchte dich darauf hinweisen, dass nur Filme unter die FSK fallen. Hier haben die Eltern das Recht, wenn sie das Kind reif genug dafür halten, auch Filme zu zeigen die das Alter eines Kindes übersteigen. Bei Spielen gibt es die USK und die Eltern die einem das Spiel kaufen, machen sich an sich strafbar. Nur weil kein Polizist in dein Haus kommt und nach Spielen sucht, die nicht für das Alter des Kindes bestimmt ist, ist es jedem so ziemlich egal

0

Was glaubst du warum diese Spiele die Kennzeichnung ab 16 und ab 18 haben? Weil du sie erst mit 16 oder 18 spielen darfst... Nur leider ist es heutzutage so, das keiner mehr aufpasst, was die eigenen Kinder so anstellen. Wenn ich höre das 12 jährige Manhunt spielen ist da einiges schief gelaufen...

Ich darf bis heute keine Ego-Shooter spielen, und ich bin 18 :D Meine Mutter ist nach wie vor der Meinung, dass ihr so ein Schrott nicht ins Haus kommt, also solange ich hier wohne -> gelitten. :D

Wenn deine Eltern dir das erlauben, kannst du spielen, was du willst ^^ Aber man sollte darüber nachdenken, warum diese Spiele eine vorgeschriebene Altersbegrenzung haben ...

ich hab sie immer mit meinem bruder gespielt,meine mutter sieht das nicht so extrem bei uns,weil sie weiß das wir damit umgehen können,also ihr wisst schon,trotzdem noch normal im kopf sind. (bin aber auch ein mädchen und 15 :P)

Ja die usk gilt in der Öffentlichkeit  das heißt ein Verkäufer oder der Einlass im Kino ist verpflichtet nur Personen des richtigen Alters einzulassen oder Film und Spiel zu verkaufen 

Wenn dir das Spiel dann gegeben wird macht sich keiner strafbar 

Probiers aus, sobald deine mutter merkt das du gewaltsam wirst solltest du aufhören!

rechtlich gesehen dürfen sie nicht aber nahezu jeder tut dies ich meine cod zokken nur 13 jährige xD

Was möchtest Du wissen?