Darf man mit 14 in Deutschland das Kind abtreiben, falls es zur einer Schwangerschaft kommen sollte?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Schwangerschaftsabbrüche sind in Deutschland grundsätzlich verboten („rechtswidrig“). Bei bestimmten Ausnahmen sind sie nach der sogenannten Beratungsregelung oder einer Indikationsregelung straffrei möglich.

Meines Wissens gibt es in Deutschland überhaupt keine Altersbeschränkung bei einem Schwangerschaftsabbruch nach §218 StGB.

Grundsätzlich darf eine Minderjährige jedoch nur dann alleine über einen Schwangerschaftsabbruch entscheiden, wenn sie den nötigen "Reifegrad" besitzt, eine solche Entscheidung zu überblicken und zu verantworten.

Solltest du aber nicht nur aus reinem "Rechtsinteresse" fragen, sondern bist selbst betroffen, könnten die gutefrage-User dir bei mehr Informationen sicherlich weiterhelfen.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist möglich. Je nach Reife der Schwangeren müssen die Eltern zustimmen und das reguläre Prozedere (Feststellen der Schwangerschaft, Beratungsgespräch, dreitägige Frist,Abbruch) geht dem Abbruch natürlich voraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Wann ist denn der "Unfall" passiert? Evtl. kann die Pille danach genommen werden. 

Ansonsten ist zuerst ist mal ein Schwangerschaftstest zu machen. Danach die Schwangerschaft bei einem Frauenarzt zu bestätigen und darauf einen Beratungstermin z. B. bei Pro Familia zu vereinbaren. Eine Abtreibung wäre mit einer Bedenkfrist von 3 Tagen danach möglich.

Im Alter von 14-16 Jahren entscheidet der Arzt über die Reife und Einsichtsfähigkeit. Ist diese gegeben, was meistens der Fall ist, kann (ohne Zustimmung der Eltern) abgetrieben werden.

Hoffe, es ist nichts passiert.

Freundlichen Gruss

tm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagtest ihr habt verhütet aber es gab einen unfall? Wie meinst du das? Ist das Kondom gerissen oder was ist passiert?:o lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ derice123

Wenn du 18 bist und deine Freundin 14, dann hast du auch eine Verantwortung und die heisst KONDOME benutzen.

Du hast sogar die Hauptverantwortung, denn du wärst der Samenspender, da wäre deine Frage die einfachste Lösung. Fragt sich nur wen.

Nicht böse sein, aber wenn man mit jemand schläft dann sollte man auch die Verantwortung tragen, falls was schief geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja allerdings könnte es der Gesundheit erheblich schaden oder sogar zum Tod führen was bei einer so frühen Schwangerschaft natürlich auch passieren kann, deswegen sollte man verhüten oder noch nicht so jung sex haben ;) Ich hoffe dass du dich damit nicht meinst oder es nicht schon zu spät ist für diese person

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiwi300
17.01.2016, 18:57

und es gibt ein hohes Risiko dass man nicht mehr schwanger werden kann

0

Warum immer darauf ankommen lassen :( wenn es so wäre muss man zu einer Beratungsstelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muß zu einer Beratungsstelle gehen, z.B. ProFamilia und sich beraten lassen.

Also "einfach so" funktioniert das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Güte ist Verhütung euch kids ein Fremdwort geworden?! Sie soll gefälligst die Pille nehmen oder er ein kondom benutzen! Eine Abtreibungist wirklich der allerletzte ausweg! Man nimmt ein ungeborenes Leben ohne das es überhaupt eine Chance hat! Mal davon abgesehen was für psychische tragödien sich in einer 14 (!!!) Jährigen dabei abspielen! Es scheint modern geworden zu sein eine Abtreibung als verhütungsmethode zu nutzen! Traurig aber wahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von troublemake
17.01.2016, 19:46

trotz Verhütung kann man schwanger werden (: weil man schwanger wird (ungewollt) heißt es nicht das Verhütung einem selbst kein Begriff ist. zu verallgemeinern finde ich ebenfalls blöd, es gibt immer Frauen (im welchen alter auch) die die Abtreibung in Betracht ziehen, andere wieder rum nicht. Es sollte jedem selbst über lassen sein! Auch wenn ich selber nie abtreiben würde, sollte man andere wegen deren Entscheidung nie verurteilen. schließlich kennst du die Umstände, den Menschen an sich, nicht.

2
Kommentar von isebise50
18.01.2016, 13:16

Auszug aus den gutefrage.net - Richtlinien:

Dem Fragesteller auch wirklich weiterhelfen

Bitte versetze Dich beim Schreiben Deiner Antwort in den Fragesteller:

„Würde mir diese Antwort an seiner Stelle wirklich weiterhelfen?“
1
Kommentar von annemarie37
18.01.2016, 13:58

Es scheint modern geworden zu sein eine Abtreibung als verhütungsmethode zu nutzen! Traurig aber wahr

Nein, nicht wahr. Es gab noch nie so wenig Abtreibungen und Geburten bei Minderjährigen wie heute: sie haben nicht früher Sex als frühere Generationen und sie verhüten besser !

http://www.svss-uspda.ch/de/schweiz/teenager.htm Das sieht in andern Länder ähnlich aus.

1

du musst trotzdem zu einer Schwangerschaftsberatung gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 14 in Deutschland weiß man schon, wie verhütet wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derice123
17.01.2016, 18:54

Haben wir ja, aber es gab einen Unfall

0

Ja aber beim Arzt müssen die Eltern unterschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darf man.

Auf Dauer ist es glaub ich günstiger ein Kondom zu benutzen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?