Darf man mit 13 Jahren bis 22 uhr im Kino bleiben, wenn man eine Schriftliche bestätigung der Eltern hat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Zettel reicht nicht.

https://www.gesetze-im-internet.de/juschg/__11.html

Mit 13 ist man vor dem Gesetz noch ein Kind und darf Filmveranstaltungen, die nach 20 Uhr enden nur besuchen, wenn ein Sorgeberechtigter dabei ist.

Wenn er erwicht wird, macht der Kinobetreiber sich sonst strafbar...daher wird er einen zettel allein nicht dulden und das Kind gar nicht erst in den Film lassen, da der ja nicht nur nach 20 Uhr endet, sondern sogar erst nach 20 Uhr anfängt.

Nein, dürfen sie nicht. Da müssten die Eltern des "kleinen" schon mit ins Kino gehen.

Übrigens: Auch für die 15 Jährigen ist um 22 Uhr Schluss.

Nur wenn mind. ein Erwachsener und Muttizettel dabei ist. Der Zettel alleine reicht nicht aus.

blablabla mach dir keine sorgen ich garantier die dass es keinen jucken wird. wer soll dich schon kontrollieren

MaraMiez 07.12.2016, 21:15

Naja...der Kinobetreiber macht sich strafbar, wenn ers nicht kontrolliert...und wenn er gerade in diesem moment kontrolliert wird, hat er den Ärger...wieso sollte der das riskieren?

Da könnt man ja auch sagen "Interessiert doch keinen, mach ruhig, wer soll dich kontrollieren." wenn nen 14-jähriger los geht und ne Flasche Wodka kauft.

1

Nein. Man kann ja nicht wissen ob das wirklich deine eltern unterschrieben haben.

Dir koennte das ja sonst wer geschrieben haben.

Was möchtest Du wissen?