Darf man mit 13 ins Fitnessstudio?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Die meisten Studios lassen erst ab 16 zu und das ist auch besser so. 

 Die Knochenenden, sogenannte ,Epiphysen', sind im jugendlichen Alter noch nicht verknöchert. Direkt an den Epiphysen sitzt die Wachstumsfuge, auch .Epiphysenfuge' genannt. Sie ist für das Längenwachstum der Knochen verantwortlich. Bei unkontrolliertem Training besteht die Gefahr, dass Knorpelgewebe in dieser peripheren Knochengegend verletzt wird und sich die Wachstumsfugen frühzeitig schließen. Derartige Schäden können durch Übertraining oder das Stemmen von Maximalgewichten verursacht werden.

Es ist eine Risikokurve, die mit dem Alter verflacht und eng gesehen erst mit 20 endet. Ein 12 jähriger muss auch nicht zwingend Schaden nehmen, nur sein Risiko ist wesentlich höher.

Warte noch einige Jahre, alles Gute.

Hingehen und mal gucken kannst du, aber zum Trainieren bist du noch zu jung. Du solltest noch nicht mit Gewichten trainieren

Also mein Fitnesstudio hat extra Programme für Kinder und Jugendliche :) Klar, die gehen dann nicht an die "normalen" Geräte, aber es gibt extra Geräte, an denen man die Gewichte nicht selbst verstellen kann, dann Crosstrainer und Fahrräder für "kleinere Menschen" und spezielle Kurse, an denen Jugendliche mitmachen können (Kickboxen, Tanzen, ...)

0

Klar kann er das. (Falls das Studio auch was für Jugendliche / Kinder hat)

Du wirst halt nen anderen Trainingsplan bekommen, das können die Trainer dort sicher am besten sagen :)


Geh hin und frage. Manche Studios nehmen Kinder und haben auch geeignete Geräte

Nein, dazu bist du noch zu jung

Was möchtest Du wissen?