darf man mit 13 eine anzeige machen?

12 Antworten

Ich weiß nicht genau, wie alt man sein muss um eine Strafanzeige zu erstatten, aber ich habe meine erste Strafanzeige mit 16 erstattet und es musste auch kein Erziehungsberechtigter dabei sein. Du kannst ja mal zur Polizei gehen und Dein Anliegen schildern und dann werden die Polizisten Dir schon sagen, was Du jetzt machen kannst.

Bei Antragsdelikten, z.B. Beleidigung, Hausfriedensbruch u.ä. mass du volljährig sein. Bei allen anderen Sachen bist du Zeuge und gibst einen Sachverhalt zur Kenntnis/Anzeige. Dafür braucht es die Eltern nicht. Diese könnten/müßten höchstens (zusätzlich) einen Strafantrag stellen.

Ich versuche mir gerade einen Fall von Kindesmisshandlung und ein Polizeirevier vorzustellen, auf dem die Sätze der meisten bisherigen Antwortgeber fallen.

Geht 'mal einen Moment an die frische Luft! Selbstverständlich darf ein / eine 13-jährige(-r) einen Sachverhalt zur Anzeige bringen. Ob anschließend irgendeine Art von Vormundschaft zum Tragen kommt, dürfte ziemlich wurscht sein.

genau.

das dumme ist halt, auf was für eine art anzeige bezieht sich die frage. das sorgt für irritationen.

0
@casala

Da als Tag unter der Frage "Polizei" steht, gehe ich mal davon aus das schon eine Anzeige in diesem Sinne gemeint ist (obgleich es natürlich sein kann, dass diesen tag jemand ansders als der Fragesteller geschrieben hat)

0

Was möchtest Du wissen?