Darf man mit 13 ein Messer mit 12cm Klingenlänge besitzen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein feststehendes Messer mit einer Klingenlänge <12cm darf er haben. Wenn du dir und deinem Neffen jedoch einen Gefallen tun willst, kaufst du ihm kein Bear Grylls Messer, sondern ein Mora-Messer :D Bear Grylls Messer sind überteuerter Marketing-Müll. Da schmeißt du Geld zum Fenster raus, obwohl du schon für 10-15€ ein Mora bekommst. Moras sind vom Preis-Leistungs-Verhältnis her, die besten Messer, die du kriegen kannst. Sehr robust, seeehr schnitthaltig, für feine und grobe Arbeiten geeignet und dank dem charakteristischem Gummigriff liegen sie gut und sicher in der Hand! Seit mehr als 2 Jahren ist mein Mora im Einsatz und ich gehe damit auch nicht zimperlich um. Es ist bis heute nicht beeinträchtigt. Ich musste es erst 1-2 mal leicht nachschärfen, was aber nach 2 Jahren mit regelmäßigen Einsetzen gut vertretbar ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich um ein feststehendes Messer mit einer Klingenlänge von genau (keinen mm drüber) 12cm handet darf er es führen. Besitzen darf man als minderjähriger alle Messer, die nicht als Waffe gelten. Führen und besitzen daher also auch mit 13 jahren erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SaveSeeker 22.06.2016, 06:54

Okay Danke :)

0

Kommt drauf an, WARUM er das braucht. Es kann natürlich gefährlich sein, klar, aber ich würde mal lieber 'nachforschen' wieso er es braucht, da 13 noch jung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SaveSeeker 22.06.2016, 06:49

Er möchte mit seinem Vater auf einen Survival Trip gehen.

0
voida 22.06.2016, 16:01
@SaveSeeker

 Also so ähnlich wie auf die Jagd? Dann geht's, aber sein Vater sollte gut aufpassen!  

0
Nov20 22.06.2016, 06:52

Ich hoffe diese Antwort die Sie gestellt haben bezieht sich nicht auf meine.

0

Vom Gesetz spricht nichts dagegen. Wenn du andere Bedenken hast, bespricht das mit den Eltern, die kennen ihren Sohn am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern er damit keinen killen will, ist es ok, aber mit 13 Jahren, da haben sich die meisten Kinder aber was anderes gewünscht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst du den Spruch "Messer, Gabel, Schere, Licht sind für kleine Kinder nicht"?

Unabhängig davon, ob er darf, was hat er damit vor?
Wenn er leidenschaftlich schnitzt, evtl. Aber wenns zum Angeben vor Freunden ist, lass es lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SaveSeeker 22.06.2016, 06:50

Er hat von seinem Vater einen Survival Trainings Gutschein bekommen. und dafür wollte er das Messer nutzen.

0
valvaris 22.06.2016, 06:51

Dann kriegt er beim Veranstalter vermutlich alles nötige. Oder ihr fragt mal dort nach, was er brauchen kann. Ein Messer in Händen von kleinen Jungen kann gut gehn, muss es aber nicht.

0
PatrickLassan 22.06.2016, 07:14

Kennst du den Spruch "Messer, Gabel, Schere, Licht sind für kleine Kinder nicht"?

13-jährige sind keine kleinen Kinder mehr.

Mit 13 sollte man den Umgang mit Werkzeugen lernen, und die meisten Messer sind Werkzeuge, auch wenn diese Tatsache anscheinend vielen nicht mehr bekannt ist.

3
extrapilot350 22.06.2016, 07:19
@PatrickLassan

die Pubertät bei Jungen beginnt mit dem 12. Lebensjahr und endet mit dem 20. Lebensjahr. Insoweit sind 13jährige noch nicht in ihrer körperlichen Entwicklung so weit wie Erwachsene weil gerade in der Pubertät die Hormone verrückt spielen im Gehirn.

0
valvaris 22.06.2016, 07:16

andererseits waren viele heutige Männer mal Jungen und ich kann mich gut dran erinnern, was damals passierte, wenn jemand ein aufregendes Spielzeug hatte... Nichts gegen Umgang lernen, aber wenn der Kurs da sowas vermittelt, haben die auch alle nötigen Werkzeuge, ohne dass er ein Messer privat haben muss.

0
ES1956 22.06.2016, 08:55

Und mit 17 fährt er Auto. Irgendwann müssen Kinder Eigenverantwortung lernen. Manchem "Bürger" würde ich mit 30 noch kein Messer geben.

0
valvaris 22.06.2016, 19:42

ja eigenverantwortung lernen, aber unter anleitung und kontrolle auch mitm messer draussen und nich mitm messer alleine im kinderzimmer... (wenn er abends mitm survivaltraining durch ist, hat er das messer immernoch)

0
ES1956 25.06.2016, 13:44

Eigen ! Verantwortung beginnt dann wenn die Helikoptermutti nicht mehr über die Schulter mitschnitzt.

0
valvaris 25.06.2016, 14:08

Und wie will er Verantwortung lernen, wenn er ein Messer in die Hand gedrückt bekommt mit den Worten "Hier Geburtstagsgeschenk - viel Spaß damit und vergiss es nich mit zum Training zu nehmen?"

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DanielLR 22.06.2016, 07:17

Kannst Du die Stelle zitieren wo das im Link steht?

0
DanielLR 22.06.2016, 07:41
@Deepdiver

Kannst Du die Stelle zitieren wo das im Paragraph 42a steht?

0
ES1956 22.06.2016, 08:45

Einfach den erstbesten Linke posten den Google ausspuckt hilt nicht weiter. Vor allem wenn er mit der Frage überhaupt nichts zu tun hat.

1
FloTheBrain 23.06.2016, 06:39

Steht eben nicht in 42a drinne!

Der regelt das führen, nicht den Besitz!

Und 12 cm Klingenlänge bei feststehenden Messern darf noch geführt werden.

Das steht da drin!

0
Laestigter 23.06.2016, 11:33

Eine falsche Antwort hilft nicht weiter, davon hatten wir hier schon genug-  Kennst Du etwa nicht den Unterschied zwischen "besitzen" und "führen"?

0
JakobBusch 23.06.2016, 18:19

Deepdiver du hast einfach keine Ahnung

0

Was möchtest Du wissen?