Darf man Mietfläche anmieten und dann weitervermieten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Komplett weiter vermieten, darfst du nicht.

In einer zu großen Wohnung kannst du ein oder zwei Zimmer untervermieten. Das musst du dann dem Vermieter nur mitteilen. Wirklich verwehren kann er dir das nicht. Natürlich werden dann die Nebenkosten entsprechend angepasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emib5
08.08.2017, 18:21

Bei entsprechendem Mietvertrag geht das schon.

Bei Wohnraum durchaus als "Zwischenmiete" nicht unüblich. Und im gewerblichen Bereich gibt es auch entsprechende Konstellationen.

0
Kommentar von Padri
09.08.2017, 09:18

Ohne Zustimmung des Vermieters darf ein Mieter nicht untervermieten. Am besten wird die Zustimmung schriftlich eingeholt.

Vermietet ein Mieter an eine dritte Person ohne diese Zustimmung, kann der Vermieter den Auszug der dritten Person verlangen.

http://www.finanztip.de/untermiete/

0

Ansich ist dies eine berechtigte frage aber meines Wissens darv man nur Privat eigentum weiter vermieten es sei den du hast die erlaubnis deines Vermiters das du das Grundstück weiter vermiten darfst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für Mietfläche? Bitte definiere! Wohnfläche, Gewerbefläche, Parkfläche etc.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf Deinen Mietvertrag drauf an.

Wenn Du soetwas vor hast, dann solltest Du das im Mietvertrag ausdrücklich mit aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise ist die Untermiete generell verboten. Es sei denn, Du hast eine entsprechende Vereinbarung im Mietvertrag mit Deinem Vermieter geschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht ohne Einverständnis des Vermieters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur mit zustimmung des vermieters

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?