Darf man Miesmuscheln in der Schwangerschaft essen?

4 Antworten

Ja, darfst du, wenn du sie ausreichend lange kochst und sie wirklich durch sind.

Nur rohes sollte man nicht essen... Egal ob Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchte. Dazu zählt übrigens auch geräuchertes! Also Salami und Räucherlachs sind tabu...

Aber guten Appetit bei den gekochten Muscheln und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! 😊

darfst du wenn sie vorher erhitzt wurden. ein verbot gilt nur bei rohem oder geräucherten fisch.

übrigens wird empfohlen, kindern in den ersten beiden lebensjahren mit vitamin D3 zu versorgen, denn das störkt die skelettsturktur.

informier dich einfach mal selbst bei der deutschen gesellschaft für jugendmedizin.

Die Muscheln werden ja gründlich erhitzt und im Prinzip spräche nichts dagegen. Aber der Weißwein, den du dazu brauchst, ist natürlich in der Schwangerschaft tabu.

Was möchtest Du wissen?