Darf man mich zwingen bei 10-16 grad

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wir in Deutschland sind Mitglieder des Menschenrechtsabkommen, d.h. wir erklären uns bereit Menschenrechte anzuerkennen und sie einzuhalten. Außerdem haben wir ja eine Verfassung bzw. ein Grundgesetzbuch wo ähnliches geschrieben steht. Keiner kann dich zu etwas zwingen, was du nicht machen willst. Du bist frei und hast eine Würde. Deine Freiheit und deine Würde dürfen nicht verletzt werden. Deswegen bist du in der Lage nach deiner eigenen Meinung zu entscheiden ob du etwas machen willst oder nicht.

http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/pocket-politik/16436/grund-und-menschenrechte

Aber für einen Schwimmtag würde ich das nicht machen. Ich war selbst Schwimmer und kann dir sagen, bei 15 °C Wassertemperatur schwimmt es sich besser, als bei 30 °C Wassertemperatur. Einfach vorher nass machen, akklimatisieren (damit du keine Krämpfe bekommst) und dann rein!

Wünsche dir viel Glück!

0

Ich denke auch, dass ihr das doch normalerweise in der Halle machen müsstet!? Und wenn nein und es ist dir wirklich zu kalt, dann hol dir eine Krankmeldung beim Arzt, aber fehle nicht einfach unentschuldigt :)

Von fehlen war ja nich die rede aber trotzdem danke :)

0

Bist du erkältet, oder hast eine Krankheit, die Bewegung im Schwimmbad verbietet? Dann lass dir von deinem Arzt ein Attest geben.

Wenn nicht, was spricht dagegen? Unser Freibad ist früh am Morgen von Senioren besetzt, bei jeder Temperatur, jeden Tag...

Wenn du dich erkältest kannste stress machen aber sonst wird der sportlehrer schon wissen was gut für euch ist ;)

Ne da wäre ich mir nich so sicher er beleidigt uns auch immer

0

Ihr schwimmt doch sicherlich in der Halle drinnen.

Sry hab vergessen zu schreiben das wir ins freibad gehen weils das einzigste in unserer stadt ist.

0

Sie dürfen dich zu NICHTS zwingen.

Was möchtest Du wissen?