Darf man mich in einer Pause zwingen, arbeiten zu gehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du hast Anspruch auf deine Pause.

Wie du erkennst ist der Beruf als Landwirt gar nicht mal so lustig. Sobald was ist, musst du rennen. Das wird immer so sein und die Landwirte kennen das nur so, deswegen war er so "grob" zu dir.
Mit der Zeit macht da jeder kurz Pause, wenn es gerade passt und sonst nicht.

Also ja du hast den Anspruch auf deine Pause und es war rechtlich nicht okay...Aber jetzt siehst du was du für einen Beruf gewählt hast. Da wird auch mal auf Pause verzichtet, wenn keine Zeit ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHund1999
16.08.2016, 14:46

Danke, endlich mal eine sehr vernünftige Aussage unter den vielen anderen hier. 

1

Rechtlich hast du ein Anspruch auf Pause (30Min) nach 6 Stunden. Dann staffelt sich das irgendwie noch hoch. Das es in der Praxis mal anders kommen kann ist klar. Nachgeholt werden sollte sie aber schon. Sonst stimmt im Betrieb was nicht.

Landwirte haben da oft den Glauben, Angestellte müssen 20 Stundentage haben wie sie selbst. Ich hörte Geschichten von Azubis die nach 3 Jahren Ausbildung 800 Überstunden angesammelt hatten - und nichts dafür bekommen haben. Unterjährig abfeiern ging (durfte er) auch nicht.

Grundsätzlich sollte man sich aber persönlich die Frage stellen, ob die Tatsache eine Ausbildung zu machen, es Wert ist. Wenn ja, dann heul nicht rum. Wenn nein, dann geh. Gesetze hin oder her. Als Azubi biste Freiwild mit dreijährig verkaufter Seele. Es gibt Betriebe/Unternehmen die halten sich an alles und gehen darüber hinaus, andere machens anders herum.

Vors Arbeitsgericht wegen sowas zu ziehen wird dir die restliche Ausbildungszeit nicht gerade versüßen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du der Kuh nicht gesagt, sie soll noch bis zum Ende deiner Pause warten.

Im Ernst. Die Geburt ist wichtiger als deine Pause!

Ist das Kalb auf der Welt, Kuh und Kalb sind wohlauf und versorgt, kannst du deine Pause fortsetzen.

Manchmal muss man Prioritäten setzen. Wenn du für die Geburt nicht alles stehen und liegen lässt, denke ich, dass du wohl den falschen Beruf gewählt hast.

Als Landwirt wirst du viele solche Momente erleben. Wenn das Heu noch draussen ist und ein Gewitter aufzieht, interessiert sich keiner dafür, ob Sonntag ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHund1999
16.08.2016, 14:42

Verdammte Axt, ich habe doch nicht gesagt, dass das scheiße ist. Ich habe lediglich gefragt, ob es rechtens ist, dass ich meine restliche Zeit von der Pause danach nicht fortsetzen darf!

0

meinst du so eine kuh kalbt nach uhr und zeit? da kann es mal vorkommen, dass es in eine mittagspause fällt. es sollte aber nicht zur gewohnheit werden das du ohne pause durch arbeitest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du damit schon ein Problem hast, such dir besser einen anderen Beruf. Die Kühe werden sich sicher nicht nach deinen Freizeitgelüsten richten.

Irgendwann wirst du mal ein paar Minuten früher gehen, oder etwas weniger arbeiten, weil es gerade regnet. So gleicht sich das dann automatisch wieder aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHund1999
16.08.2016, 14:32

Ausgezeichnete Antwort.... Es geht mir nicht darum, dass die Pause abgebrochen werden musste, sondern ob ich noch ein Anrecht auf die restliche Zeit habe....

0

Das Gesetz spricht Dir schon Deine Pause zu. 

Allerdings hat das Kalb davon nix gewußt. Ein Feuerwehrmann hat auch Anspruch auf seine Pause. Bis denn das Telefon klingelt.....

Ich weiß das der Vergleich hinkt. Das ist aber bei Vergleichen halt so. Also zwischen den Zeilen lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHund1999
16.08.2016, 14:37

Ich verstehe dich schon, bin selber in der Feuerwehr ;)

1

Nach 2 Wochen Ausbildung meckerst Du ? Das kann ja heiter werden ! 

Wenn betriebliche Erfordernisse entgegenstehen muss die Pause auch mal verschoben werden !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHund1999
16.08.2016, 14:36

Mecker ich? Das sollte doch etwas anderes sein! Ich habe nur gefragt, ob es rechtlich gesehen in Ordnung war!

0

soetwas solte man Menschlich lösen . Es sollte nicht selbstverständlich davon ausgegagen werden ,dass du deine Pause opferst . Es ist aber durchaus üblich , dass man dies tut. Ausgeglichen muss es sein . wenn du gibst, solltest du auch entsprechend behandelt werden .. das musst du erfühlen .. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?