darf man meine Gartenmöbel einfach auf seite stellen?

7 Antworten

klar daf man das nicht und sollte es auch nicht tun. Aber es gibt immer wieder Menschen, die haben seit Jahren ihre Sachen irgendwo immer hingestellt, da meinen sie sie haben das Gewohnheitsrecht. dumm, aber solche Menschen gibt es halt. Geh doch freundlich auf die Leute zu die deine Sachen weggestellt haben und frage nach warum........wäre auf dauer von Vorteil, wenn ihr eine gemeinsame Lösung finden würdet, denn ansonsten habt ihr irgendwann einen Naschbarschaftsstreit der sich gewaschen hat und ihr könnt damit auf RTL... ;-))))) viel glück!!

Anscheinend fehlt es bei euch an der Kommunikation zwischen den verschiedenen Mietern. Gerade bei von mehreren benutzen Sachen ist es wichtig miteinander zu reden wer wann in welchem Umfang die Sache benutzt. Da es sich um einen Gemeinschaftlich genutzten Garten handelt dürfen auch eure Möbel auf die Seite geräumt werden. das dabei nichts beschädigt wird ist natürlich Voraussetzung. Veranstaltet doch einfach mal ein Gartenfest mit allen Mietern und sprecht dabei diese Dinge an. Vielleicht standen eure Möbel der Gartenpflege oder der Nutzung durch andere im Weg. Wenn andere ein Fest veranstaltet haben. wollt ihr doch sicher nicht das sie eure Möbel benutzen? Also ist es doch besser, wenn sie diese auf die Seite stellen!!

warum nicht? zum rasenmähen oder fegen oder weil sie im Weg standen, kann man sie doch beiseite stellen. Das tut ihnen doch nicht weh. Wenn ich nicht will, dass jemand meine Sachen anfasst, schliesse ich sie ein.

Was möchtest Du wissen?