Darf man "Mein Kampf - A.H.", das original in der Öffentlichkeit lesen? Bitte nur mit "Ja" &/o. "Nein" antworten mit Begründung!?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ja, darfst du.

Mir ist zwar nicht so ganz klar, warum du das machen willst, aber es ist nicht verboten.

Übrigens war es auch noch nie verboten. Allerdings lagen bis zum Jahr 2016 die Urheberrechte beim Freistaat Bayern, der damit bis 2015 NEUdrucke verhinderte. Alte Ausgaben von vor 1945 durften aber verkauft und auch gelesen werden, sowie in der Öffentlichkeit vorgelesen. Es gab zum Beispiel satirische Lesungen von Helmut Qualtinger (1975) sowie von Serdar Somuncu (2015).

Allerdings musst du beim Lesen in der Öffentlichkeit natürlich damit rechnen, dass der ein oder andere dich deswegen schief anschaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Besitz dieses Buches ist auch im Original erlaubt - ergo kann man es auch lesen, wo man es möchte.

Nur ist es u.U. möglich, dass Du unangenehme Reaktionen erlebst, wenn Du dieses Buch in der Öffentlichkeit liest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Privat kannst Du den Text lesen. Wenn Du ihn aber in der Öffentlichkeit laut liest, so dass andere Menschen den Text verstehen können, dann gerätst Du in einen Konflikt mit dem Grundgesetz (Art. 5 Abs.2 GG) bzw. dem Strafgesetzbuch. Dort ist das Werben für verfassungsfeindliche Systeme (insbesondere auch den Nationalsozialismus) verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser Grundgesetz bestimmt in Art. 5: (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt. 

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre. 

Also hast du das verbriefte Recht, dieses Buch zu lesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der Besitz dieses Buchs nicht verboten ist, kann man es auch in der Öffentlichkeit lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danielhoersturz
14.07.2017, 07:34

Dankeschön für deine Antwort, die erste mit der ich etwas anfangen kann :)

Wie ist es da mit Nachbarländern, Österreich, Kroatien, Ungarn ? :)

0

Das Buch war nie verboten, also lese es.

Nur der Nachdruck war verboten, aber das ist seit 2016 auch nicht mehr. Wenn du dich wirklich wissenschaftlich mit dem Buch befassen willst, so nimm die Ausgabe "Hitler, Mein Kampf: Eine kritische Edition"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt ja sogar ein deutscher komiker der es auf der bühne vorliest. Serdar somuncu der Hassprediger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast doch fast die gleiche Frage schon vor 1 Woche schonmal gestellt.

https://www.gutefrage.net/frage/darf-ich-mein-kampf-von-a-h-im-urlaub-lesen-oder-gibt-es-da-laender-in-denen-es-verboten-ist?

Da wurde dir bereits gesagt, daß es in Deutschland legal ist, und das es in anderen Ländern (die du ja bereisen willst) anders sein kann.

Außerdem: in der einen Antwort, die du als beste ausgezeichent hast, da wurde doch gesagt:

Ganz unabhängig davon, ob es verboten ist oder nicht, würde ich es in einen Papierumschlag tun, damit niemand den Namen des Buches lesen kann.

Dein Kommentar dazu war:

das verstehe ich schon, würde ich auch nicht so in der Öffentlichkeit lesen wollen.

Also da hast du noch gesagt, du willst es nicht in der Öffentlichkeit lesen - und jetzt doch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, weil es niemanden interessiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scruntch
14.07.2017, 07:43

Das war nicht die frage. Das interessiert sehr wohl leute Serdar Somuncu hatte auch erfolg damit

0

Wem willst du das Buch in der Öffentlichkeit vorlesen??? :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RETWONKED
14.07.2017, 07:30

Nicht vorlesen, SELBER LESEN

0
Kommentar von Danielhoersturz
14.07.2017, 07:31

Ich studiere Politikwissenschaft, und habe seit kurzem das original, wir fahren über die Semesterferien in den Urlaub. Deswegen stellt sich mir die frage, darf man sowas lesen, eig. doch egal wenn ich einen Einband darum mache. Muss ja niemand wissen was ich da lese...

0

ja, darfst du, denn das Original ist nicht verboten. Voraussetzung: die liest es leise. Wenn du aber im Park oder in der U-Bahn anfingest, aus Mein Kampf vorzulesen und zu rezitieren, dann würdest du dir Probleme einhandeln, evt wegen Volksverhetzung. Wenn du es in erkennbar satirischer Weise wie zb Helmut Qualtinger machst, dann ginge wohl auch das

.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Allerdings wirst du dann mit Konsequenzen deiner Umwelt rechnen müssen und ich zähle mich dazu, denn dass ist reine Provokation. Ich würde dir das Buch aus der Hand reissen und zerreissen, denn dieser geistige Giftmüll gehört in die Mülltonne der Geschichte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saturnknight
15.07.2017, 15:21

über den Inhalt braucht man nicht zu diskutieren.

Aber du würdest einfach einen fremden Menschen berauben und fremdes Eigentum zerstören? Und du glaubst echt, du würdest damit auch noch was gutes machen?

Sinnvoller wäre es wohl, mit diesem Menschen zu reden, warum er das Buch liest. Vielleicht ist es ein Geschichtsstudent, der es aus historischem Interesse lesen will.

Wenn jemand provozieren will, dann gibt es da mit Sicherheit bessere Möglichkeiten, als einfach irgendwo zu sitzen und ein Buch zu lesen.

0

Nur mit Ja oder nein oder auch mit Begründung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem Umschlag oder Einband sollte kein Hakenkreuz sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saturnknight
15.07.2017, 15:21

bei alten Ausgaben (also vor 1946) wäre es kein Problem, wenn ein Hakenkreuz drauf wäre.

0

Was möchtest Du wissen?