Darf man Medikamente (Psychopharmaka) im Handgepäck beim Fliegen mitführen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, in den Mengen, die Du für die Zeit des Aufenthalts benötigst. Fürs Fliegen solltest Du Dir aber besser eine Bescheinigung des Arztes mitnehmen (Vordurcke für ärztliche Verordnungen gibt es auf deutsch und englisch - und in anderen Sprachen - im Internet). 

So eine Bescheinigung hilft auch bei der Einreise. Nicht jeder Zoll jeden Landes ist großzügig und nicht immer steht der Wirkstoff des Medikaments auf der Liste der Stoffe, die eingeführt werden dürfen. 

Evtl. hilft auch ein Blick auf die Reiseinformationsseiten des Auswärtigen Amtes und der Bundespolizei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohin fliegst du denn? Ich frage, weil Dubai sehr streng ist, was Medikamente angeht, und die dort einiges als Droge einstufen - mit allen strafrechtlichen Konsequenzen - was bei uns ein normales Medikament ist.

Sofern du aber sicher bist, dass das Medikament am Zielort legal ist, darfst du des selbstverständlich auch im Handgepäck haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohin fliegst du denn? In manchen Ländern musst du damit nämlich sehr vorsichtig sein! Ich denke hierbei vor allem an Dubai. Wenn du dorthin fliegst, solltest du unbedingt darauf achten, dass deine Medikamente nicht auf der Liste mit den verbotenen Medikamenten stehen - und da findet man auch ganz harmlose Präparate wie Paracetamol und Codein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üblicherweise sind persönliche Medikamente im Handgepäck erlaubt. Aber zur Sicherheit bei der Fluglinie oder am Flughafen nachfragen. Eine tolle Reise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir vorsichtshalber ein Attest schreiben, wenn du sie im Handgepäck brauchst, aber eigentlich gibt es nur Probleme, wenn die Medikamente irgendwie flüssig sind. Zum Beispiel bei Insulin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hardware02
29.12.2015, 22:22

So, was gibt es denn da für Probleme? Ich bin mehrere Male mit Spritzen geflogen. Kein Mensch wollte jemals das Attest sehen.

0
Kommentar von mexp123
30.12.2015, 00:00

Also als ich mit der Lufthansa nach Amerika geflogen bin, würde da für Patienten die spritzen nehmen ein Attest gefordert.

0

Medikamente dürfen mit ins Handgepäck allerdings die menge die für die Reisezeit vorgesehen ist. Keine 100 St Schachteln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm die Medikamente nur in Originalverpackung mit und hab das Rezept des rezeptierenden Arztes bei Dir. Zumindest tu das, was Du während der Reise und unmittelbar danach einnehmen mußt, ins Handgepäck!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du es nicht sooo dringend brauchst wurde ich es zur Sicherheit in den Koffer tun! Schönen Urlaub :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?