Darf man (Mathe) den Definitionsbereich mit der pq Formel bestimmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

mit der pq-Formel löst Du quadratische Gleichungen. Hast Du eine Wurzelfunktion mit einem Polynom 2. Grades, so könntest Du mit der pq-Formel die Stellen bestimmen, an denen die Wurzel gleich null wird und dann prüfen, in welche Richtung es ins Minus gehen würde, also die Wurzel nicht definiert ist...

bei einer normalen quadratischen Funktion würdest Du mit der pq-Formel nur die Nullstellen ermitteln, das hat nichts mit dem Definitionsbereich zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?