Darf man Lebensmittel in Plastikschale in der Mikrowelle erhitzen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Über das DÜRFEN gibt es keine Diskussion, natürlich darfst du
Es gibt natürlich viel ungeeignetes Plastik, das wegschmilzt

Hilfe 700 Watt in Grad umrechnen

Hallo ich backe gerade Mikrowellen Kuchen und da steht auf 700 Watt einstellen. Meine Mikrowelle nimmt aber nur 140 bis 230 Grad an als Einstellung, aber was sind 700 Watt in Grad Celsius? Ich weiß, dass man das nicht rechnen kann, weil die Mikrowelle ja nicht heiß wird, aber was soll ich jetzt machen?

...zur Frage

Watt in °Celsius umrechnen?

Hallo erstmal, Ich habe mir ein Fertigrisotto von DM gekauft und habe dabei nicht beachtet, dass es für die Mikrowelle ist. Mein Problem: ich habe keine Mikrowelle. Bei der Anleitung steht man soll es für 01:45 Minuten bei ca. 750-800 Watt erhitzen. Kann mir jemand sagen, wie viel das in °C beim Backofen wäre? Danke schonmal im Voraus und LG

...zur Frage

Fettige Speisen Mikrowelle?

Hallo, darf man eine Pasta (welche in meinem Fall in der Soße viel Öl bzw. Fett enthält) in der Mikrowelle erhitzen? Oder kann das Öl brennen?

...zur Frage

Tupperware wird weich in der Mikrowelle?

Ich habe mir Tupperware gekauft, sie bis 250 Grad Celsius mikrowellenfest sein soll. Eben habe ich die bei 170 grad 20 Minuten in der Mikrowelle gehabt und sie wurde weich. Ist das egal?

...zur Frage

Ich habe keine Mikrowelle wie Essen im Backofen warm machen?

Es geht sich um folgendes :

Ich habe mir im Supermarkt ein fertigessen gekauft, wo auf der Verpackung drauf steht, dass ich ein Loch reinstechen soll und dann in der Mikrowelle 850 Watt für 4 Minuten erhitzen soll.

Ich habe aber leider keine Mikrowelle und dort steht keine Backofenangabe. Kann man das irgendwie umrechnen ? :S

...zur Frage

Plastikgeschirr für Mikrowelle geeignet?

Hallo, ich habe einen Becher der aus PP besteht, der laut Kennzeichnung Mikrowellentauglich ist und einen Behälter zum Garen, der meine Whirlpool Mikrowelle beilag, ebenfalls PP und für die Mikrowelle (Temperatur von -40 bis +120 °C).

Laut dieser Seite ist aber PolyPropylen nicht für die Mikrowelle geeignet.

http://www.mikrowellenkochen.de/mikrowellengeschirr

Wer erzählt Unfug? Hersteller oder diese Homepage?

Und wo gibt es dieses angeblich taugliche HPP, LCP oder PES-Geschirr zu kaufen? Ist sind diese dann auch BPA-frei?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?