Darf man kulinarische Küche sagen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, sollte man nicht, es ist tatsächlich Tautologie, denn kulinarisch ist ja abgeleitet vom Lat. culina/culinarius - Küche/zur Kochkunst gehörend. Vielleicht sollte man  gehobene  Küche oder Feinschmeckerküche o.ä. sagen, wenn man es dann so meint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Kulinarisch" bedeutet "auf Küche und zubereitete Mahlzeiten bezogen".

Es gibt also kulinarische Hochgenüsse aber auch kulinarische Desaster.

Eine "kulinarische Küche" gibt es nicht, den das was kulinarisch ist, kommt immer aus irgend einer Küche. Es gibt ja auch keinen "sprachlichen Mund".


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
04.07.2016, 09:55

... und sprachliche Desaster. Wie zum Beispiel "kulinarische Küche".

;-)

0

Wenn du es auf ein Restaurant beziehst, dann kannst du es so sagen, weil es andeutet, dass sie auf sehr feine hochqualitative Gerichte ausgerichtet sind, aber es klingt für mich nicht sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber sag doch kulinarische Köstlichkeiten frisch aus unserer Küche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der Duden folgende Begriffe als Synonyme vorschlägt:
"genießerisch, genussfreudig, genüsslich, schlemmerhaft, schwelgerisch, sinnenhaft, sinnlich, voller Behagen/Genuss; (gehoben) lustvoll, sinnenfreudig, sinnenfroh; (bildungssprachlich) lukullisch"
http://www.duden.de/rechtschreibung/kulinarisch )
würde ich da keine Tautologie sehen.
Auch wenn als Begriffserklärung:
"die Kochkunst betreffend"
genannt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf so ziemlich alles. Aber gelungen fände ich das nicht.

Warum schreibst du nicht zum Beispiel: "kulinarisch anspruchsvolle Küche"? 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?