Darf man Kühe die im Bauernhof gezüchtet werden draußen im Regen stehen lassen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

also ich persönlich finde es besser wenn Kühe ihren Freiraum haben und nicht immer eingesperrt sind. Mein Schwager hat einen Bauernhof und ebenfalls Kühe und die Kühe dürfen 24 Stunden - 7 Tage die Woche raus und rein wie sie wollen und mir ist das schon öfter aufgefallen das die Kühe fast nur draußen sind - klar an einigen Tagen verbringen sie die Zeit im Stall aber das können sie selber entscheiden! Denk mal drüber nach wie die Kühe früher gelebt haben bzw. wie sie in armen Ländern leben! Ich würde eher die Leute anzeigen die die Kühe einsperren! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst also allen Ernstes dem Landwirt einen Vorwurf, weil seine Kühe bei Regen im Freien stehen?

mademyday .......

stell Dir vor, im Allgäu werden die Kühe im Frühjar auf die Alm getrieben und kommen erst im Herbst wieder herunter ....

die sind da 24/7 im Freien, egal welches Wetter .....

und Gerüchten nach soll die Milch und das Fleisch der Tiere, die einige Zeit im Freien verbringen dürfen, um einiges besser sein ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi Yigit - na klar, Regen schadet den Rindern nicht, also sie kriegen keinen Schnupfen von. Aber Spass? Ne, gefallen tut ihnen der Regen überhaupt nicht, die Kühe murren und versuchen sich unter Bäume zu stellen, und die Stiere - vor allem bei Landregen - kriegen immer schlechtere Laune, und sind am Schluss so wütend, dass sie manchmal auf Menschen losgehn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tiere fühlen sich bestimmt auf der Weide wohler, als wenn sie eingesperrt im Stall stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dass sind doch Tiere für draußen, denen macht das Regenwetter nichts aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte sofort anzeigen, die armen Tiere sind doch aus Zucker!

Was meinst Du eigentlich, was Wildtiere bei Regen machen? Im nächsten Hotel einchecken?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YigitMicky
13.04.2016, 09:17

Anwürfe doch nicht wenn dir die Gäste zu blöd ist . Wo ist das Problem wenn man es wissen möchte dafür gibt es doch diese Seite !!!!

0

Ich glaube da fragt ein typisches Stadtkind. Nicht bös gemeint. Ja Tiere dürfen bei Regen draussen stehen, auch wenn es schneit. In einigen Gegenden sind die Kühe von Frühjahr bis Herbst draussen und sehen keinen Stall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar dürfen die Tiere draußen stehen, auch bei Regen. Das ist artgerecht, schlimmer wäre es wohl, sie immer, wenn es regnet, im Stall einzupferchen. So haben sie wengistens Bewegung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tiere dürfen im Regen stehen ;-) Ausserdem: Eine Kuh, die vom Regen getroffen wird und sogar einen Baum hat um sich drunter zu stellen darf sich glücklich schätzen. Die Alternative wäre ein enger Stall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das juckt die Tiere kein bisschen. Wenn die frei wären würde sie ja auch keiner "reinnehmen". Die leben halt so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?