Darf man Kolibri als Haustier halten in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kolibris gehören nicht in Käfige. Wie willst du sie ernähren? Sie brauchen den Nektar von Blumen - wie lässt du im Käfig diese Blumen wachsen?

Alleine schon deshalb gelten sie als äußerst schwierig zu haltende Ziervögel. Vergiss es lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bitterkraut 25.10.2016, 11:54

Das Kind will auch Schmetterlinge streicheln, Spinneneier ausstechen usw. Ein Ferientroll...

3

Also erst einmal die reine Beantwortung deiner Frage: Ja, man darf. 

Aber man kann sie nicht in Käfigen halten, sondern braucht eine riesige Voliere, die mit allerlei Pflanzen und Zubehör ausgestattet werden muss. 

Zahm können sie auch werden, hängt aber stark vom Vogel und natürlich dem Besitzer ab.

Die Kolibri Haltung ist extrem schwer, und selbst langjährige Vogelhalter schrecken davor zurück, weil Kolibris in Privathaltung so oft eingehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest dir einen Kasten Licher kaufen. Wenn du ihn an einem Abend zur Hälfte schaffst, siehst du einen Eistaucher. Besser als nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll das gehen? Allein schon der Käfig wäre ein Problem, da das Tief sehr klein sein kann. Und was willst du denen zu fressen geben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein und nein. 

hö doch bitte auf, diese kindlichen Fragen zu stellen, so klein bist du doch nicht mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Deamonia 25.10.2016, 12:49

Hey, 

soweit ich weis, ist die Haltung aber doch erlaubt oder? 

(Was natürlich nicht bedeutet, das sie gut, einfach oder auch nur zu befürworten ist)

0
Bitterkraut 25.10.2016, 20:50
@Deamonia

ja, vieleicht, es macht aber wenig Sinn, einem Kind zu erklären, was da alles nötig ist, für eine artgerechte Haltung, die ist so schwierig, daß man besser gleich ein Nein vergibt. Für Lieschen Müller ist die Haltung qusi verboten, weil es keine argerechten Bedingung anbieten kann, wer hat schon ein riesiges Warmhaus mit 6-12m Höhe und Futterpflanzen zu bieten. Es gibt auch nur eine handvoll Zoos, die sich zutrauen, diese Vögel zu halten.

Auch die Nachzucht ist extrem schwierig und gelingt selten.

0

Nein, darf man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?