Darf man Klassenlehrerin Zäpfchen mitgeben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

sprich mit deiner tochter und gebe sie ihr mit die Zäpfchen. Deine Tochter soll die Dinger sich selbst geben. Das kannst Du der Lehrerin doch nicht zumuten . Denk ausserdem an die Intimsphäre Deiner Tochter !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das dürfen sie nicht. Bei einer Aspirin-Tablette würde man das vielleicht noch gerade akzeptieren, aber sicher nicht bei einem Zäpfchen!

Oder meinst Du mit "verabreichen" nur übergeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1970sonne
10.07.2013, 18:04

ne meine schon verabreichen

0

Die Lehrerin muss ein schriftliches Einverständnis haben, dass sie das darf. Ansonsten nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie lange ist den deine Tochter in der Schule? kannst du das nicht selber machen? fänd das nicht so toll wenn mir die Lehrerin ein Zäpfchen gibt...................

ansonst mal mit der Lehrerin reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die verabreicht mit Sicherheit keine Medikamente - und schon gar keine Zäpfchen.

Überwachen einer Tabletteneinnahme vielleicht, selbst berabreichen sicherlich nicht.

Was es als Zäpfchen gibt, gibts normalerweise auch als Tablette (selber Wirkstoff).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub nicht, dass das dem Mädchen gefallen würd. Aber mit Absprache mit den Lehrern würde das gehn .. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das die Lehrerin deiner tochter am abend ihre medikamente in die hand gibt oder wie meinst du das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1970sonne
10.07.2013, 17:52

ne ihr das verabreicht

0

Was möchtest Du wissen?