Darf man jemanden wegen Rassismus schlagen?

9 Antworten

In dem Moment wo er dich konkret beleidigt, wirst du in deiner persönlichen Ehre verletzt.

Die persönliche Ehre ist ein notwehrfähiges Rechtgut.

Bei der Notwehr spielt Verhältnismäßigkeit keine Rolle. Wenn das "aufs Maul hauen" geeignet ist, die Beleidigung zu beenden, ist es notwendig und damit nicht strafbar.

Vgl. § 32 StGB.

Ob es fernab der rein rechtlichen Sicht sinnvoll ist, ist eine andere Frage. Leute beleidigen mich wegen meines Namens. Ich lach die dafür aus.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Nein - so einfach geht das nicht.

Im Falle von Notwehr gegen eine Beleidigung ist der Zeitraum des Angriffs besonders eng gefasst. Die Beleidigung dürfte also noch nicht zu Ende ausgesprochen worden sein, um noch als gegenwärtiger Angriff zu gelten.

Die Notwehrhandlung wiederum muss erforderlich und geboten sein.

Das Merkmal der Erforderlichkeit ist dann erfüllt, wenn die Verteidigungshandlung die mildeste aus allen möglichen und gleich effektiven Verteidigungsmitteln darstellt, um den Angriff sicher und endgültig zu beenden.

0
@Thorsten667
Im Falle von Notwehr gegen eine  Beleidigung ist der Zeitraum des Angriffs besonders eng gefasst. Die Beleidigung dürfte also noch nicht zu Ende ausgesprochen worden sein, um noch als gegenwärtiger  Angriff zu gelten.

Schön, dass du meinen ersten Absatz umformuliert hast, denn genau das schrieb ich. ;-)

Das Merkmal der  Erforderlichkeit ist dann erfüllt, wenn die Verteidigungshandlung die  mildeste aus allen möglichen und  gleich effektiven Verteidigungsmitteln darstellt, um den Angriff sicher und endgültig zu beenden.

Das ist ein Schlag in die Kauleiste in dem Moment wo ich mich jemand beleidigt allemal und ohne wenn und aber.

1
@kevin1905

Hoffentlich wirst du nie Richter wenn Schläge für dich als Reaktion auf einen verbalen Angriff voll OK sind - ist bestimmt das mildeste Mittel was du mit beschränkten Mitteln hinbekommst.

0

So ein Schwachsinn... Absolut Unverständlich wie man solch ein Quatsch seriös erzählen kann

0
@nick3213
Absolut Unverständlich wie man solch ein Quatsch seriös erzählen kann

Weil

  1. Das Gesetz in seiner Formulierung keine anderslautende Definition liefert
  2. Weil es Gerichtsentscheidungen gibt, die meine Ansicht bestätigen.

Im Moment der Beleidigung besteht ein Angriff auf die persönliche Ehre des Beleidigten. Die persönliche Ehre ist notwehrfähig. Ein Schlag um diese zu unterbinden kann in dem Fall durch Notwehr gedeckt sein.

Wenn du das anders siehst präsentiere bitte entsprechende Fachliteratur am besten aber Urteile ansonsten ist dein Kommentar ganz einfach Meinungsmüll.

0

Hallo, also ich würde ihn an deine stelle zuerst mal fie meinung sagen, und wenn das nix bringt gehe am besten zum lehrer🙏 er wird dir sicherlich weiter helfen.

Also ich persönlich komme aus Bulgarien ich habe nix gegen Ausländer und wenn jemand was dagegen sagt hör einfach nicht zu die labern nur Schwachsinn. Ok?

Lass dich von kein Schwein runterkriegen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du musst es schlau angehen. Falls du ihn schlagen willst musst du sicher sein, dass es keine Konsequenzen für dich hat. Würde er petzen?

das kann ich nicht sagen. Aber wenn er schon so wenig Eier hat in der Gruppe einen einzelnen zu beleidigen kann man ihm das durchaus zutrauen.

0
@DejanYazid

Dann würde ich es so machen. Geh zu einem Lehrer und sag was er tut. Die werden eh nichts tun. Warte paar Tage und wenn er dich immer noch beleidigt kannst du zuschlagen. Wenn er dann petzt und der Lehrer dich anspricht, dann sagst du einfach dass du es schon gemeldet hast und die Lehrer nichts getan haben und du keine Wahl hattest. Wenn es den Lehrer nicht juckt drohst du dass du es deinen Eltern sagst und sie den Schulrat einschalten werden. 100% Safe

3
@Pit7889

Gewaltverherrlichung, ich hoffe jemand anderes schlägt auch mal zu bei Ihnen, damit Sie mal wieder klar denken

0
@nick3213

Was wäre denn ihr Vorgehen, wenn die Lehrer nichts unternehmen und die Person nicht mit sich reden lässt?

0

Hab auch paar Rassisten in der Klasse (bin Ausländer, aber weiß und Christ) wenn die rassistische Sachen sagen und so mache ich einfach aufs Spaß mit. Nimm das nicht ernst

Nein.

Das ist dumm und kontraproduktiv weil du damit seine eingeschränkte Weltansicht bestätigst und seinem Rassismus rechtfertigst. Damit beweist du nämlich dass du wirklich so bist wie er glaubt, am besten mitlachen, wenn es dich nicht mehr stört hat er keinen Spaß mehr daran.

Was möchtest Du wissen?