darf man jemandden aus seinen garten raus werfen wen er ungefär 3-4 monate nicht hinget

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r mrali123,

bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und nutze das Beschreibungsfeld, um zu erklären, worum genau es Dir geht. Du erhöhst so die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüsse

Gerti vom gutefrage.net-Support

9 Antworten

Der Besitzer eines Gartens kann bestimmen, welche anderen Leute sich dort aufhalten und sie ggf. auch rauswerfen. Das gilt auch wenn der Besitzer selber mal ein Vierteljahr nicht in diesem Garten war.

Hallo, gleich kann man ihn nicht rauswerfen, da bekommt man erst eine Aufforderung, den Garten entsprechend zu nutzen und nicht verwildern zu lassen. Wenn der Garten gepachtet ist und du in einem Gartenverein bist, kannst du, wenn du das Bundes-Kleingarten-Gesetz verletzt, gekündigt werden. Es gibt viele Pächter, die sehr gerne einen Kleingarten haben möchten und auch dafür etwas tun würden. Der Kleingarten ist aber nicht nur zum Grillen da.

Wieso, es ist doch "sein Garten" - und dahin kann er gehen, wann er will!

Wen ich Ungefähr 3-4 monate nicht in den garten gehe dürfen die mir den garten dan weg nehmen?!

Der Garten gehört dir doch. Ich verstehe noch nicht, wer ihn dir wegnehmen soll.

0

Darf man jemanden rauswerfen weil er die deutsche Sprache vergewaltigt?

waaaaaaaas ? versteh die frage nicht ^^

Ich verstehe die Frage nicht

Noch mal auf Deutsch bitte.

Deutsche sprache schwere sprache.

Was möchtest Du wissen?