Darf man Jäger sabotieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erst einmal Danke fürs melden meiner Antwort. Hat dich mein scharfer Ton etwa verletzt? Wenn du keine ehrliche Meinung verträgst, dann stell bitte auch keine solchen Fragen, bei denen die Antwort schon auf der Hand liegt.

Und jetzt bekommst du noch eine weitere ehrliche Antwort von mir:

Du hast keine moralische und auch keine rechtliche Handhabe, einen Hochsitz zu fällen.

Moralisch ist es unter aller Kanone, weil sich auf dem Hochsitz ja gerade ein Jäger befinden könnte. Davon einmal abgesehen, ist die Jagdausübung ein wichtiger Faktor zur Aufrechterhaltung unseres heimischen Ökosystems. Ohne Bejagung würden sich die Tiere unkontrolliert vermehren. Das hat für die Tiere selbst weitaus mehr nachteilige Folgen, als wenn sie waidgerecht geschossen werden. Ein Jäger ist immer bestrebt, das Tier möglichst schmerzfrei zu erlegen. Natürlich kann dies nicht immer gelingen, was natürlich schade ist und auch ethisch bedenklich, aber es ist nun einmal notwendig. Das hat mit Perversion oder Krankhaftem Tötungswahn nichts zu tun, sondern einzig und allein damit, den Wald und das Wild zu hegen und zu pflegen.

Rechtlich ist es Sachbeschädigung und strafbar. Möglicherweise wirst du sogar wegen eines versuchten Körperverletzungs- oder sogar Tötungsdeliktes herangezogen. JA, du bist ein Verbrecher und gehörst zu recht hart bestraft, wenn du solche Absichten hast und sie in die Tat umsetzt.

Jetzt melde mich ruhig nochmal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von silberquark
07.06.2016, 19:02

Es gibt auch zu viele Menschen auf der Erde und die tötet niemenad, aber bei Tieren darf man das, weil sie manchen Leuten weniger wert sind, weniger lebenswert. Und dann ermordet man einzelne Tiere, weil das "für alle das beste ist". Das ist sehr pervers finde ich.

Und ich fälle das Häuschen ja nicht, wenn der Jäger darin sitzt.

Außerdem habe ich dich gar nicht gemeldet :s

0

Selbstverständlich ist das nicht erlaubt, das ist Sachbeschädigung!

Unabhängig davon ist mir auch nicht ganz klar, was du meinst damit erreichen zu können... Deswegen werden nicht weniger Tiere erlegt, sondern höchstens an anderen Stellen.

Wenn es dir nicht passt, dass es Jagd und Jäger gibt, dann solltest du dich vielleicht in einer politischen Gruppierung engagieren, die dieses Ziel verfolgt, das ist der einzig vernünftige Weg.

Wie intensiv hast du dich denn mit der Jagd beschäftigt und wie kommst du zu deiner ablehnenden Haltung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von silberquark
06.06.2016, 06:44

Ich finde das komisch Tiere so zu töten. Das fühlt sich irgendwie pervers an...

0

Ja, das ist eine Straftat und wird bestraft. Wie kommst du denn überhaupt auf so eine Idee? Weißt du überhaupt, welche Aufgaben JÄGER haben? Wie wichtig sie sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du vielleicht ein AntiÖko? Wieso willst du der Natur so etwas antun, und gegen die Aufrechterhaltung des Gleichgewichts kämpfen?!? Das ist dermaßen moralisch verwerflich!!! Und warum möchtest du so etwas DUMMES überhaupt anstreben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von silberquark
22.06.2016, 12:39

Weil der Mensch sich schämen sollte, Tiere zu jagen und zu erschießen. Die Natur reguliert sich schon irgendwie!

0

Was möchtest Du wissen?