Darf man in Sommer auch mit Winterreifen fahren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, Winterreifen sind zwar gesetzlich Vorgeschrieben, da man die Bereifung den Witterungsverhältnissen anpassen muss.  

Andersherum besteht durch die Winterreifen im Sommer keine Gefahr, ausser evtl ein minimal längerer Bremsweg. ist auch nicht vorgeschrieben eine Sommerbereifung zu haben. Wenn du dir nichts sicher bist, oder nicht ständig wechseln möchstes, zieh einfach Ganzjahresreifen drauf :)

Es ist nicht verboten. Aber es kann sein, dass die Versicherung nicht zahlt. Man hat mit Winterreifen im Sommer einen wesentlich längeren Bremsweg, da die Gummimischung auf niedrige Temperaturen ausgelegt ist und das Gummi bei hohen Temperaturen entsprechend weich wird, was einen mehr oder weniger Schmierseifeneffekt hat... Darüber hinaus nutzen sich die Reifen extrem schnell ab (bedingt durch die Gummimischung) und der Spritverbrauch ist höher ...

Ja, kannst Du machen.

Aaaaber Du der Verschleiß geht bei den Reifen stark hoch, weil die ja wesentlich weicher sind. Auch kann es sein, daß Dich die Polizei dann verdächtigt an verbotenen Straßenrennen teilzunehmen, weil diese Raser ja den besonderen Grip brauchen.

nein, im sommer darf man nicht mit winterreifen fahren, da sie die heißen temperaturen nicht so gut aushalten wie die sommerreifen

Winterreifen im Sommer sind ok. Du musst nur auf diie Maximalgeschwindigkeit achten, denn Winterreifen sind (meistens?) in der Höchstgeschwindigkeit beschränkt.

Ja, es ist erlaubt im Sommer auch mit Winterreifen zu fahren. Man verbraucht aber etwas mehr Treibstoff.

Klar, man darf. Aber sie nutzen sich viel schneller ab und sind deswegen dafür zu teuer.

Was möchtest Du wissen?